Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neuer Salat von Rijk Zwaan - dank KNOX weniger Verfärbung

Rijk Zwaan führt eine neue Generation von Salatsorten ein, bei denen sich die Schnittstellen der Blätter nach dem Schneiden weniger rasch durch Oxidation verfärben. Das Gemüsezüchtungsunternehmen wird diese als „KNOX“ bezeichnete Eigenschaft heute auf dem Leafy Event in Antwerpen präsentieren.



Durch KNOX verlängert sich die Haltbarkeit um etwa zwei Tage, womit das Unternehmen, wie Convenience-Manager Bauke van Lenteren erklärt, einen der größten Wünsche der Schneidebetriebe erfüllt. „Dank KNOX muss geschnittener Salat nicht immer sauerstoffarm verpackt werden. Das senkt die Kosten und eröffnet neue Möglichkeiten für die Herstellung von Salatmischungen. Darüber hinaus entfällt der unangenehme Geruch, der beim Öffnen einer sauerstoffarmen Verpackung entweicht.“

Auch den anderen Partnern der Lieferkette bietet KNOX wesentliche Vorteile. So ermöglicht die längere Haltbarkeit eine Optimierung der Vorratshaltung beim Einzelhändler und damit eine Reduzierung der Abfallmengen. „Natürlich verbessert sich dadurch auch das Produkterlebnis der Verbraucher, denn bei ihnen bleibt der Salat in der Tüte länger haltbar“, erklärt Van Lenteren. „Wir erwarten, dass sich durch KNOX nicht nur der Absatz, sondern auch der Konsum von Salat erhöhen wird.“



In der Praxis getestet
Rijk Zwaan hat über 10 Jahre an der Entwicklung der KNOX-Eigenschaft gearbeitet. Der Weltmarktführer für Salat hat einen Test entwickelt, mit dem sich diese Eigenschaft effizient feststellen lässt. Das einzigartige Merkmal wurde in Labor- und Praxistests bestätigt und anschließend in verschiedene Salattypen eingekreuzt.

Diese Woche stellen wir den Besuchern des Leafy Events die neuen KNOX-Sorten vor. Rund zehn Sorten verschiedener Salattypen weisen inzwischen die neue Eigenschaft auf und wurden in Zusammenarbeit mit Anbauern und Schneidebetrieben bereits erfolgreich in der Praxis getestet. Über ihren Produktberater können die Anbauer weltweit Probesaatgut der neuen Sorten erhalten. Wir werden das Sortiment der KNOX-Salatsorten in den kommenden Jahren weiter ausbauen.

Zusammenarbeit
Rijk Zwaan testet gemeinsam mit seinen Partnern, wie sich die neue Eigenschaft am besten einsetzen lässt. „Wir wollen das KNOX-Label und das Wissen, das wir in den vergangenen Jahren gesammelt haben, optimal nutzen. Darüber werden wir unsere Partner umfassend informieren.“

„Wir sind sehr stolz auf diese Innovation“, erklärt Van Lenteren abschließend. „Nicht nur auf die großen Vorteile, die KNOX der gesamten Gemüse-Lieferkette bis hin zum Verbraucher bietet, sondern auch auf die Art und Weise, in der wir diesen Durchbruch gemeinsam mit unseren Kollegen und Partnern erzielt haben.“


Quelle: Rijk Zwaan

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet