Tesco bleibt in Thailand | Edeka verbessert organisches Angebot

Kroger übertrifft geschätzte Umsatzerwartung | Food Lion erweitert Produktlinie

UK: c-Shops Morrisons "Neuer Besitzer My Local enthüllt GB£1 Mrd. für Nisa bereit zu stellen
Die neue Gemischtwarenhandelsgruppe My Local, die gestern die Morrisons c-Läden erworben hat, hat enthüllt, einen GB£ 1 Mrd. £ mit Nisa zu haben. Morrisons hat gestern seine 140 Geschäfte starke Supermarktkette an ein Team, geleitet von Retail-Veteran Mike Greene, und abgesichert durch Greybull Capital, übertragen, beide wurden eingestellt, um die Geschäfte unter dem Banner My Local wieder auf dem Markt einzuführen. My Local hat heute offenbart, das die Symbolgruppe Nisa in den nächsten fünf Jahren zuliefern wird, in einem, wie der Händler sagte, der größten Angebote im Gemischtwarenhandelsbereich. Dies macht My Local zu einen der bedeutendsten Großhandelskunden von Nisa.(retail-week.com)

US: Food Lion erweitert Produktlinie

Food Lion hat seine Private-Label-Linie um Produkte wie Karotten, Äpfel, Kartoffeln, Champignons, Zwiebeln und andere Dinge erweitert. Auch hat der Einzelhändler die Verpackung seiner eigenen Marke neu gestaltet auch gibt jetzt auch Nährwertangaben auf der Verpackung an.(supermarketnews.com)

US: Kroger übertrifft geschätzte Umsatzerwartung
Aufgrund geringer Betriebskosten und höhere Treibstoffeinnahmen, hat Kroger Co, der größte US-Supermarktbetreiber, einen besseren Gewinn im Quartal als erwartet, und verzeichnete einen 25%-igen Anstieg des Quartalsumsatzes. Der Nettogewinn für das Unternehmen stieg auf US$ 433 Mio. oder 44 Cent pro Aktie im zweiten Quartal zum 15. August, von US$347 Mio., oder 35 Cent pro Aktie im Vergleich zum Quartal des Vorjahres. Gleiche Supermarkt Umsätze, ohne Treibstoff, stiegen um 5,3%, und zogen somit vorbei an den von Analysten vom Marktforschungsunternehmen Consensus Metrix gemachten Befragungen und Erwartungen von 4,7% Wachstum. Der Umsatz stieg um 0,9% auf US$25.54 Mrd. (Reuters)

Deutschland: Edeka verbessert organisches Angebot
Der deutsche Händler Edeka hat einen Kooperationsvertrag mit Bio-Marke Alnatura unterzeichnet, ab Oktober werden die Produkte des Bio-Einzelhändlers in Edeka Regalen angeboten, hat der Konzern heute bekannt gegeben. Nach der Beendigung des langjährigen Liefervertrags mit Partner DM, haben Alnatura Gründer Götz Rehn und Edeka Chef, Markus Mosa, die neue Partnerschaft ankündigt, die auf alle Edeka Filialen erweitern wird, mit Ausnahme der unter dem Namen Netto geführten Geschäfte. "Wir glauben an das Potential unseres Konzepts, und planen das Angebot schrittweise auf 400 Artikel zu vergrößern", sagte Mosa in einer Erklärung. (esmmagazine.com)

Edeka Deutschland dezentralisiert sein e-commerce Konzept

Mit Blick auf die Stärke der regionalen Struktur, hat Edeka ein neues Online-Modell, entwickelt. Im Rahmen des dezentralisierten Modells, hat der Einzelhändler innerhalb der Gruppe die Flexibilität, seine verschiedenen Produkte mit unterschiedlichen regionalen Preisen zu wählen. Die neue Website, Edekanord-shop.de, bietet bereits 13.000 Produkte, darunter frische Produkte, mehr Auswahl wird in Kürze hinzugefügt werden. (igd.com)

Tesco bleibt in Thailand
Trotz des jüngsten Verkaufs der südkoreanischen Geschäfte, wird Tesco, laut einem Artikel in der Bangkok Post, in Thailand bleiben. Obwohl in den letzten Jahren das Wachstum, aufgrund von externen Faktoren, wie eine gebremste Entwicklung in der Wirtschaft, wurde in einer Tesco Lotus Erklärung gesagt, dass das Unternehmen vertraut auf zukünftige Wachstums- und Expansionschancen für das Geschäft. Tesco hat vor, auch weiterhin in Thailand zu investieren, mit dem auf dem neuesten Stand der Technik gebauten Distributionszentrum in Surat Thani, das Ende September 2015 eröffnet werden soll, und mit weiteren fünf SB-Warenhäusern und 50 Express Geschäftestellen in diesem Jahr. (igd.com)

Britische Lebensmittelhändler Sainsbury testet Verkauf in China
Sainsbury hat eine Vereinbarung mit der Alibaba Group getroffen, den Verkauf von Lebensmittel im Land zu probieren. Sainsbury wird Produkte, mit langer Lagerung, wie Tee, Kaffee, Müsli, Kekse und H-Milch durch Alibabas Tmall Website anbieten, sagte eine Sprecherin. Frische Lebensmittel werden nicht verkauft. (nasdaq.com)

UK: Co-op gibt 500 Tonnen überschüssige Lebensmittel an Hilfsorganisationen

Die Co-operative hat eine Vereinbarung mit FareShare unterzeichnet, Tausende von Tonnen an Lebensmitteln für wohltätige Zwecke zu spenden, anstelle sie zu vernichten. Die Gruppe sagte, dass die Einführung des Service am Montag stattfinden soll, und dazu führen wird, dass der Überschuss an gekühlten Lebensmittel wie Joghurt, Fleisch, Obst und Gemüse weitergegeben wird, und als Mahlzeiten verteilt wird an Bedürftige und weniger gut gestellte Menschen in ganz Großbritannien. (telegraph.co.uk)

Mangelnde Aktienbeteiligung britischer Tesco Vorstände verwundert
Der gesamte Vorstand von Tesco hat sich mit weniger als GB£350.000 an Aktien in die Supermarktkette eingekauft, CEO Dave Lewis hat, obwohl noch verantwortlich für ein Jahr, bislang noch überhaupt keine Aktien gekauft. Der ausbleibende Kauf von Aktien durch Lewis und Alan Stewart, dem Finanzdirektor, hat zu hochgezogenen Augenbrauen bei der Konzernführung geführt, und zeige, dass die Tesco Führungsspitze nicht bereit ist, ihren Umkehrplan zu unterstützten, indem sie ihr eigenes Geld in die Einzelhandelsgruppe investiert. (theguardian.com)

Finnland: Umsatzanstieg Kesko im August

Der Umsatz der Kesko-Gruppe betrug im August 2015 €737.5 Mio. Auf vergleichbarer Basis, ohne Anttila, ist der Umsatz um 0,6% in lokaler Währung gestiegen. Der Kesko Lebensmittelhandel, Vertrieb im August waren im Wert von €396.3 Mio. ein Rückgang von 0,6%. In lokalen Währungen konnte der Umsatz um 0,5% gesteigert werden. Auch weiterhin herrscht ein rückläufiger Preistrend in Finnland. (nasdaq.com)

Delhaize Group führend in Nachhaltigkeit

Stolz hat die Delhaize Gruppe, die Aufnahme in den 2015 Dow Jones Nachhaltigkeitsindex (DJSI), einer der führenden Maßstäbe für Anleger, die Nachhaltigkeitsaspekte in ihre Portfolios integrieren, bekannt gegeben. Der belgische internationale Supermarktbetreiber, ist einer von nur vier Einzelhändlern weltweit und einer von dreien in Europa, die in den DJSI für den Lebensmittel- und Basisartikeleinzelhandelssektor aufgenommen wurden. (eprretailnews.com)

Rumänien bekommt vierten Lidl Markt wegen gutem Umsatz
Rumänien war das vierte Land, in Mittel- und Osteuropa wo der deutschen Einzelhändler Lidl in 2014 seine Türen öffnete. Mit einen Umsatz von über €788 Mio., hat Rumänien selbst Lidl-Tochtergesellschaften in Polen, der Tschechischen Republik und der Slowakei übertroffen, laut einer -Platzierung von Deloitte unter den 500 größten Unternehmen in Mittel- und Osteuropa, berichtet lokalen Profit.ro. Der Umsatz des Einzelhändlers in Rumänien wuchs um 12,3% im Vergleich zum Jahr 2013, als das Unternehmen einen Umsatz von über €700 Mio. angab. In Polen, erreichte der Umsatz des deutschen Konzerns €2,7 Mrd. während in der Tschechischen Republik der Umsatz €1,1 Mrd. betrug und in der Slowakei €795 Mio. (romania-insider.com)

Deutsch Rewe-Gruppe unterstützt NRW Aussage über Kaisers Tengelmann

Rewe Group sagte, dass sie die Erklärung des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (NRW ) unterstützt, die den deutschen Wirtschaftsminister, Sigmar Gabriel aufgefordert hat, die Erhaltung von Arbeitsplätzen, zu seiner erste Priorität zu machen. Die geplante Edeka Übernahme der Tengelmann-Supermarktkette Kaiser scheint derzeit eher unwahrscheinlich, nachdem beide Interessenten versäumt haben, die deutsche Monopolkommission davon überzeugen, Ihnen grünes Licht zu geben. Wirtschaftsminister Gabriel hat jedoch das Recht, die Entscheidung der deutschen Wettbewerbsbehörde über die Übernahme, neu zu bewerten. (esmmagazine.com)

TTesco verkauft importiertes Lamm unter schottischer Flagge
Supermarktriese Tesco hat schottischen Schafzüchtern eine Ohrfeige ins Gesicht gegeben, durch den Verkauf von erheblichen Mengen an importierten Lammfleisch, trotz seiner Ankündigung, schottische Schafzüchter zu unterstützen. Die Union hat den größten britischen Einzelhändler heute kontaktiert mit der Aufforderung, die Situation anzugehen. (farmbusiness.cc)


Interessante Einzelhandels Artikel:

Südkalifornien für Lebensmittelgeschäft unwiderstehlich und ein Markt fuer Halsabschneider
Bitte klicken Sie hierMorrisons: Wird der vom Untergang bedrohte Supermarkt übernommen?
Bitte klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.


Tesco muss den Marktanteil der Billiganbieter schützen

Bitte klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet