Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Google Street View Auto beim spanischen Tomaten-Festval 'püriert'

Als Google sein Street View Auto zum Tomatina Festival schickte, war der Plan "die Magie und die Farbe" der chaotischen Veranstaltung aus allen Winkeln zu erfassen, aber stattdessen endete die Aktion mit Filmmaterial, das getränkt wurde durch Tomaten und ein von Halbstarken demoliertes Auto.

Die örtliche Behörde sagte, der Plan für das Auto war, die Strecke von der Tomatina zu befahren, noch bevor das Festival begann und dann die Fahrt während der „Schlacht“, in der Tausende Tomaten durch die Gegend fliegen, zu wiederholen.



Auf der Rückfahrt stiegen Dutzende „Tomatenliebhaber“ aufs Auto, schlugen Fenstern ein, brachen die Rückspiegel ab und beschädigten. Die Auto-Heckscheibe wurde durch eine australische Flagge ersetzt. Der lokale Bürgermeister Rafael Pérez nannte es ein Akt des Vandalismus.

Google-Vertreter in Buñol spielten den Vorfall herunter und behauptet, dass der Schaden am Auto gering war und betonten, dass niemand verletzt wurde.

Quelle: The Guardian


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet