Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Asia Fruit Logistica um ein Drittel gewachsen

Die Asia Fruit Logistica, welche vom 2-4 September im AsiaWorld-Expo Center in Hong Kong stattfindet ist um ein Drittel dieses Jahres gewachsen.

Mehr als 550 Unternehmen aus 40 verschiedenen Ländern präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen, und Besucher können sich auf das "neueste und beste" von der Branche auf der Veranstaltung freuen.

Gesundheit und Komfort
Neue Produkte, die die Consumer-Trends in Richtung Gesundheit und Komfort in ganz Asien ansprechen, stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Angebote.

Die spanische Gruppe Unica (ein Produzent von Frischprodukten) ist ein Erstaussteller in diesem Jahr und sieht die Asia Fruit Logistica, als eine ideale Gelegenheit, seine Premium-Einzelhandel-Angebote wie Ready, Veggi, Go!, eine neue Snack-Serie vorzustellen. Der führende chinesische Importeur Lantao, wieder mit einem größeren Stand vertreten, promotet die kanadischen Cutecumbers von Mucci Farms in Snackformat. Die Firma SunMoon aus Singapur wird zwei neue Serien-Erweiterungen zu seinem Angebot an frischen Komfort-Produkten enthüllen. Dagegen will das indische Zucht- und Versandunternehmen INI Farms, welches die steigende Nachfrage nach Granatäpfel in Südostasien bedienen möchte, seine Fertigpackungen für Samen präsentieren.
An anderer Stelle präsentieren der australische Exporteur Harrowsmiths International und sein Partner Nutrafruit die rotgefärbte Queen Garnet Pflaume. Die vom Queensland Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei entwickelte Pflaume, soll als supersüße Pflaume die nächste Superfruit der Welt werden und wird wegen der hohen Mengen an Antioxidanten angepriesen. Im China-Pavillon wird Joyvio, der Agrar-Industrie-Arm des Großunternehmens Legend Holdings, rote, gelbe und grüne Sorten Kiwis sowie Heidelbeeren präsentieren.

Neue Sorten
Innovationen bei der Sortenumstellung sind ein wichtige Themen auf der diesjährigen Veranstaltung und hier stehen neue Äpfel- und Birnensorten im Vordergrund. Mr Apple, Neuseelands größter vertikal integrierter Apfel-Züchter-Verpacker-Exporteur, wird Diva vorstellen. Ein Apfel mit einer knallroten Farbe und einer "hervorragenden Süße und Crunch". Frankreich startet die Apfel-Saison auf der Veranstaltung und Blue Whale wird zwei neue und exklusive Sorten Lili und Nova demonstrieren. Apple-Bird, ein weiterer französischer Exporteur, promotet seine Antarès Äpfel, "ein ziemlich neues Produkt in Asien", genauso wie auch Sweet Sensation, eine rötliche, tropffrei und süße Birne.

Spitzentechnologien
Innovationen auf der Asia Fruit Logistica umfassen die gesamte Lieferkette und Technologie-Unternehmen sind gut vertreten. Der große Sortier- und Einstufungshersteller MAF Roda zeigt seinen „Softnes-Scan“ für Kiwis, Pfirsiche und Tomaten. "Es ist eine innovative Technologie, die weiches Obst von normalem Obst trennen kann", erklärt MAF Roda Jean Christophe Couzin.

Unterdessen zeigt der in Neuseeland beheimate Post-Harvest-Geräte-Spezialist Compac eine Dual Lane Sorting (DLS) Lösung. "Der Dual-Lane-Sorter ist ideal für Unternehmen, die eine kosten- und platzsparend Methode für Verpackungen bei hohen Mengen suchen", sagt Compacs Clair Porteous.

Bunte Kampagnen
Einige der 21 nationalen Pavillons werden auf der Asia Fruit Logistica vertreten sein und mehrere Branchen lancieren neue Kampagnen auf der Veranstaltung.

Italien ist hierbei eines der größten Ausstellungsländer und mit mehr als 25 Aussteller vertreten. Freshness from Europa, ein neues Projekt von Italiens führende Frischwaren Marketing- und Forschungsagentur Centro Servizi Ortofrutticoli (CSO), wird seine internationale Premiere auf der ASIA FRUIT LOGISTICA haben. Die ’Big-Budget-Initiative’ ersetzt europäische Aromen, die in den letzten Jahren im Fokus für CSOs Ausgaben zur Profilierung des italienischen Obst und Gemüse nach Übersee standen. Asiatischen Märkte – insbesondere China und Hong Kong – sind ein wichtiger Schwerpunkt für Freshness from Europa, laut CSOs internationalen Entwicklungsmanager Federico Milanese.

Neuseeland wird in diesem Jahr für noch größere Furore machen. Nicht nur, dass der Pavillon in diesem Jahr fast doppelt so groß ist wie im Vorjahr Größe, sondern auch das Aussehen wurde verändert. Inspiriert wurde das Design von den Maori. "Wir haben ein speziell gestaltetes Maori Meeting House, das sich stark an unserer Neuseeland-Kultur orientiert", erklärt der Vorstandsvorsitzende des Gartenbaus von Neuseeland Julian Raine.

Klicken Sie hier um das komplette Programm zu sehen.

Weitere Informationen:

Claudia Bach
Asia Fruit Logistica
Tel: + 49 30 3038 2373
Email: Claudia@gp-events.com
www.asiafruitlogistica.com
www.coollogistics.asia

oder

Marija Cvetkovic
Asiafruit Congress
Tel: +44 20 7501 3707
Email: marija@fruitnet.com
www.asiafruitcongress.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet