Deutschland ist Kohlrabiverzehr Weltmeister

Die Deutschen sind nicht nur im Fußball, sondern auch beim Kohlrabiverzehr Weltmeister. In keinem anderen Land ist das Gemüse so beliebt wie bei uns. Gut 68.000* Tonnen der runden Knollen wurden in Deutschland 2014 geerntet – ein Plus von 4 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Tendenz: weiter steigend.
  • In Deutschland liegen rund 60 Prozent der europäischen Kohlrabi-Anbauflächen.
  • Erzeuger Nummer 1 unter den Bundesländern ist Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Rheinland-Pfalz und Niedersachsen.
  • 550 Gramm Kohlrabi kaufte jeder Deutsche im Schnitt im Jahr 2014 – ein Zuwachs von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

* Quelle: Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) 2015

Quelle: www.deutsches-obst-und-gemuese.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet