Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mengenrückgang um 4%

Österreichische Winterapfelernte fällt etwas geringer aus

Wie aiz.info berichtet, wird die österreichische Winterapfelernte in den Erwerbsobstanlagen voraussichtlich etwas kleiner ausfallen als im Vorjahr. Experten gehen davon aus, dass die Menge um 4% auf 217.200 t sinken wird. Davon kommt mit 179.200 t der weitaus größte Teil aus der Steiermark. Dies geht auch aus der veröffentlichten Ernteschätzung der Statistik Austria hervor. Die tatsächliche Menge kann durch die Niederschlagssituation in den kommenden Wochen noch beeinflusst werden. Eine lange Trockenperiode hätte Auswirkungen auf die Fruchtgröße.

Die Ernte der Winterbirnen wird in diesem Jahr voraussichtlich mit knapp 5.800 t um 5% größer ausfallen als im vergangenen Jahr. Davon werden fast 3.300 t in der Steiermark gepflückt und in Niederösterreich knapp 2.000 t.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel unter aiz.info

Quelle: aiz.info

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet