Sommerhitze – Gurkenzeit!

Gurken sind genau das Richtige für heiße Tage, meint der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn. Durch ihren hohen Wassergehalt sind sie ein idealer Durstlöscher und bestens geeignet für leichte Sommergerichte.


Foto: Sabine Weis

Gurken zählen zu den Kürbisgewächsen und sind eng verwandt mit Kürbis und Zucchini. In den Garten gepflanzt benötigen sie sehr viel Platz, da sie stark ranken. Sie benötigen gerade in heißen Sommern sehr viel Wasser. Gurken sind aber auch sehr wärmebedürftig, so dass sie in kühlen Sommern große Probleme im Freiland haben.

Die rheinischen Gemüseerzeuger kultivieren Salatgurken fast ausschließlich in Gewächshäusern. Hier werden die Ranken an Schnüren senkrecht in die Höhe gezogen. Von etwa April bis in den November können ständig frische Gurken geerntet werden.

Gurken sind sehr vielseitig einsetzbar. Ob als Salat, kalte Gurkensuppe, Schmorgericht, Brotbelag, Gemüsestick oder Zutat in Dips, wie etwa in Tzatziki: Gurken sind vielfältig verwendbar und sollten in keinem Haushalt fehlen. Durch den relativ schwachen Eigengeschmack lassen sie sich mit vielen Zutaten gut kombinieren.

Hervorragend passen frische Kräuter zu Gurken. Dill, Petersilie, Schnittlauch, Pimpernelle und Borretsch sind nur einige Kräuter aus rheinischem Anbau, die einem Gurkensalat den richtigen Pep geben.

Gurken sind aber auch sehr gesund. Sie sind nicht nur kalorienarm, sondern enthalten zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Hierzu zählen Calcium, Kalium, Eisen und Phosphor. Sie wirken wassertreibend und harnsäurelösend. Gurken zählen zu den basenreichsten Gemüsen überhaupt.

Und für kleine Haushalte bieten die rheinischen Gemüseerzeuger Minigurken an. Deren Früchte sind nur rund halb so lang wie „normale“ Salatgurken und damit auch für Singles bestens geeignet. Außerdem schmecken sie etwas intensiver.


Quelle: www.rlv.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet