Im Namen der Agricoper aus Apulien

Für die Cotton Candy gibt es ab dieser Woche eine neue Verpackung

Die Tafeltraubenernte bei der Agricoper aus Apulien hat vor einigen Wochen mit der Sorte Victoria begonnen. Im Juni war das Klima gut, mit einigen Niederschlägen und leichtem Rückgang bei den Temperaturen. "Die ersten Pflückungen waren hervorragend. Die verfügbaren Volumen sind zufriedenstellend und liegen auf einer Linie zur regulären Produktion." Erklärt Domenico Liturri, Sales & Marketing Manager des Unternehmens, der FreshPlaza.



"Die im Moment zur Verfügung stehenden Sorten sind die weißen kernlosen Trauben Sugraone, Sweet Sunshine, sowie die einzigartige Cotton Candy. In Kürze starten wir auch mit der roten Sweet Celebration®. Zu den Trauben mit Kern gehören die weiße Victoria und die schwarze Black Magic und Palieri. Der kommerzielle Verlauf ist schwankend und manchmal unbegreiflich. Einem eher nicht übermäßigem Angebot steht ein Verkaufsmarkt gegenüber, der starken Druck auf die Preise ausübt. Wir fühlen uns verpflichtet unser Erzeugnis zu schützen, um nicht unter Preis zu verkaufen."

Die Nordwestlichen Länder sind die Hauptempfänger der Traube der Agricoper. "Nördlich der Alpen liegt unser Hauptmarkt. Wir liefern auch nach Übersee, z.B. nach Nordamerika und Arabien."



Deutschland ist Referenzmarkt
"Der deutsche Markt ist unsere Referenz. Dort liebt man italienische Produkte und die Trauben aus Apulien. Wir liefern dafür ein ausgezeichnetes Erzeugnis, um den Ansprüchen unserer Kunden und der Verbraucher gerecht zu werden. In Deutschland gibt es verschiedene Verkaufsmärkte. Die Discounter haben höchstwahrscheinlich ihre Position neu interpretiert und verkaufen Premiumprodukte, überflüssige Kosten limitierend."

Sorteninnovation und Entwicklung der Unternehmensmarken
Agricoper verpflichtet sich seit Jahren ein exzellentes Erzeugnis zu garantieren, und stabilisiert einen perfekten Ausgleich zwischen Tradition und Innovation, Vergangenheit und Futur, Handwerk und Technologie. "Die ständig wechselnden Anforderungen der Verbraucher sind für uns große Anregungen, besser und mehr zu produzieren. Das ist es, was die Passion bei unserer Arbeit ausmacht."

"Wir haben darüber hinaus große Investitionen zur Entwicklung der Unternehmensmarken unternommen, was aber wenig Anklang gefunden hat, da die großen Handelsketten unter ihren Eigenmarken verkaufen wollen. D.h. wir sind nicht sicher, was die Zukunft der Unternehmensmarken betrifft."

Neues packaging für die Cotton Candy
"Wir beginnen mit der Cotton Candy, die Traube, die ein besonderes Aroma hat und wir sind sicher, dass sie wachsendes Interesse bei den Verbrauchern hervorruft. Das feedback ist außerordentlich positiv."


Eine Besonderheit der Agricoper ist sicherlich das packaging, sehr innovativ und abwechslungsreich, in der Lage, jegliche Anfrage zu erfüllen. "Die Wechsel und Anfragen des Marktes ständig zu analysieren, sind wir bemüht, uns den Tendenzen und den Lebensmittelgewohnheiten durch innovative und effiziente Lösungen anzupassen. Neuheit im Hause Agricoper sind die eleganten shopper bags aus für Karton Cotton Candy. Auch hier aus vollstem Respekt zum Schutze der Umwelt."

Im Februar 2019 wird die Agricoper sicherlich an der Fruit Logistica teilnehmen.

Kontakt:
Agricoper di G. Liturri srl

SP per Torre a Mare Km 2,5
70016 Noicattaro (BA)
Tel.: +39 (0)80 4780081

Fax: +39 (0)80 4780828
Email: liturri@agricoper.it
Web: www.agricoper.it

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet