Ukraine bricht Rekord: Über 40.000 Tonnen Äpfel exportiert

Die Ukraine exportierte 40.900 Tonnen Äpfel im Wirtschaftsjahr 2017/18, was die höchste Zahl der letzten fünf Jahre ist. Diese Daten wurden von UpenEU bereitgestellt, ein Projekt der Delegation der Europäischen Union in der Ukraine.

„Der ukrainische Apfelexport in der Saison 2017/18 war der höchste der letzten fünf Jahre, 40.900 Tonnen Äpfel wurden exportiert, was 3,2-mal mehr ist als 2016/17. Der Export in die EU machte 11.632,5 Tonnen aus. Unter den größten Importeuren waren Österreich, Ungarn und Schweden“, gibt der Bericht an.

Es wird auch angemerkt, dass die Ukraine 40.000 Tonnen Beeren letztes Jahr an die EU exportiert hat.

Die führenden Beerenexporte der Ukraine waren Blaubeeren (44% der totalen Beerenexporte) und Himbeeren (29%), während die größten importierenden Länder die Niederlande, Österreich und Großbritannien waren.

Der Rekord kommt nicht überraschend; im Februar sagte Andriy Yarmak, ein Ökonom, einen Export von 30.000 bis 40.000 Tonnen Äpfel diese Saison voraus.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet