Chinchilla, Australien

Australier gehen Wassermelonenskifahren

Diese Woche stand in Chinchilla, der „Melonenhauptstadt Australiens“, das Wassermelonenskifahren im Mittelpunkt des alle zwei Jahre stattfindenden Melonenfestivals.

Das Wassermelonenskifahren findet auf einer langen Plane statt, die mit zerbrochenen Melonen übersät ist. Festivalbesucher, die ihr Glück versuchen wollen, tragen einen Helm, bevor sie jeden Fuß in eine Wassermelone stecken. Die Skifahrer halten sich an einem dicken Seil fest und kämpfen, um ihr Gleichgewicht zu halten, während sie von Freiwilligen über die rutschige Oberfläche gezogen werden. Mit den meisten Versuchen, die in einem frühen Bauchflop enden, ist das Event ebenso chaotisch wie lustig.



Quelle: atlasobscura.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet