×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Nüsse und getrocknete Früchte


Christine Bonnet, Coopenoix:

"Französische Walnüsse werden nicht mit Chemikalien gewaschen"

Die französische Walnuss-Saison geht erst im Oktober los, aber Coopenoix verkauft das ganze Jahr über. "Wenn keine Saison ist, liefern wir unsere Walnüsse nach Italien und Spanien und auch an französische Supermärkte", sagt Christine Bonnet, Verkaufsleiterin des Unternehmens. "In der Saison exportieren wir.....

Backpflaumen könnte gegen Knochenverfall helfen

Da die Weltbevölkerung immer älter wird, wird eine steigende Zahl von Männern und Frauen mit Osteoporose diagnostiziert, und die Suche nach potenziellen nicht-pharmakologischen alternativen Therapien nimmt zu. Zusätzlich zu vorhandenen Therapien, reduziert ein bestimmter Lebensstil und Ernährungsfaktoren die.....

Dominique Beaumont, Inovfruit:

"Größter Markt für unsere Maronen ist Deutschland"

Die Maronen Saison hat im Oktober in Frankreich begonnen und Inovfruit hat eine einzigartige Methode, frische Maronen zu schälen. "Dieser Vorgang nennt sich "kalt schälen". Wir entfernen die Schale, ohne die Frucht zu erhitzen, was sehr ungewöhnlich ist. Dadurch behält die Marone all ihre Nährstoffe und.....

Der Iran produziert jährlich über 1,18 Millionen Tonnen Nüsse

Iran produziert jedes Jahr mehr als 1,18 Mio Tonnen verschiedene Sorten Nüsse. 800.000 Tonnen hiervon werden im Inland verbraucht. Der Rest werde exportiert, sagte ein Beamter des Landwirtschaftsministeriums.Der Beamte fügte hinzu, dass jedes Jahr über 260.000 Tonnen Pistazien, 160.000 Tonnen Mandeln,.....

Aserbaidschan exportiert Haselnüsse nach Spanien

Im Rahmen der Lebensmittelausstellung Gulfood 2017 in Dubai hat ein aserbaidschanisches Unternehmen einen Auftrag zur Lieferung von 128 Tonnen Haselnüssen in die spanische Stadt Valencia bekommen.Laut der Auskunft des Fonds zur Export-und Investitionsförderung in Aserbaidschan (AZPROMO) gegenüber der.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren

Workshops helfen georgischen Haselnussproduzenten in den EU-Markt

Nuss-Bauern in Georgien haben eine Reihe von Workshops besucht, um zu erfahren, wie man von dem Deep and Comprehensive Free Trade Area (DCFTA) Deal profitieren kann.Der DCFTA-Deal ist Teil des im Juni 2014 unterzeichneten EU-Georgia-Assoziationsabkommens (AA), das Zugang zum EU-Markt und neue.....

Schwache Leistung von Atlanta Poland in der ersten Hälfte des Finanzjahres

In der ersten Hälfte des Finanzjahres 2016/2017 (Zeitraum vom 1. Juli 2016 bis zu 31. Dezember 2016) machte Atlanta Poland netto 100.8 Millionen Z?oty (etwa 23.36 Millionen Euro), was 32.9% weniger sind, als zur gleichen Zeit im Finanzjahr 2015/2016. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Netto-Profit von.....

Piemont:

Problem der Wanzen auf den Haselnuss-Sträuchern wird größer

Laut landwirtschaftlichem Amt im Piemont ist die Anbaufläche für Haselnüsse 2016 von 18.200 Hektar in 2015 auf 20.800 angestiegen. Die Produktion ist um 30% größer als in 2015 und es gibt 1.000 neue Betriebe, somit sind es 9.800 Betriebe in 2016. Die Hauptprovinzen sind in der Reihenfolge: Cuneo, Asti und.....

Türkei ist der top Anbieter von Sultaninen

Türkei ist der größte Anbieter von Sultaninen Anbieter in China berichten, dass die Verkäufe dieser Saison abgenommen haben. Sie geben der Türkei die Schuld, da die in diesem Jahr die niedrigsten Preise haben. Die Preisabnahme könnte einer der Faktoren sein, die zu einer Zunahme der weltweiten Importe.....

Mario Ebel - Hylea Food AG

"Ein 200g Beutel Paranüsse schützt bis zu 87,5m2 Regenwald"

"Aufgrund der extremen Dürre im südlichen Bolivien werden die Preise der Paranüsse in diesem Jahr mehr als 25 Prozent steigen", erklärt Mario Ebel von Hylea Foods. Das deutsche Unternehmen setzt sich seit mehr als 100 Jahren für den Erhalt des tropischen Regenwaldes in Bolivien ein.Die globale.....