×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



„El Dorado für Foodies“
GFI Deutsche Frischemärkte auf dreitätiger Studienreise in Madrid

Am Mittwoch startet eine GFI-Delegation aus rund 25 Großmarkt- und Wochenmarktmanagern ihre jährliche Studienreise in die Marktmetropolen Europas. Nach London in 2016 geht es in diesem Jahr nach Madrid.

„Eine spannende Zeit voller neuer Eindrücke
und Erfahrungen liegt vor uns“, freut sich der GFI-Vorstandsvorsitzende Uwe Kluge auf die Exkursion. „Spaniens Hauptstadt ist für ihre ausgeprägte Marktkultur berühmt. Viele Märkte sind touristische Highlights und ein ‚El Dorado für Foodies‘. Sie kombinieren in einzigartiger Weise den Handel von frischen Lebensmitteln mit den Delikatessen der Gastronomie“.



Insgesamt steht mit 8 „Mercados“ die ganze Bandbreite der Einzelhandelsmarkthallen auf dem ambitionierten Programm. Am Freitagmorgen besucht die Delegation den Großmarkt MERCAMADRID, der mit rund 220 ha Gesamtfläche zu den größten in Europa zählt.

Ziel der GFI-Studienreisen ist der fundierte Erfahrungsaustausch über zukunftsfähige Marktkonzepte. Unterstützung erhält GFI diesmal von den Kollegen der spanischen Großmärkte-Organisation MERCASA, mit denen über die WUWM Weltunion der Großmärkte eine tiefe Verbundenheit besteht. Sie sorgen dafür, dass GFI einen Blick hinter die Kulissen und auf das Management der Märkte und wertvolle Impulse für die eigene Arbeit in Deutschland mitnehmen wird.

Einen ausführlichen Bericht wird es Mitte April geben.

Für weitere Informationen:
GFI - Gemeinschaft zur Förderung der Interessen der Deutschen Frischemärkte e.V. Geschäftsstelle Berlin
Beusselstraße 44 N-Q
10553 Berlin
Telefon +49 (0) 30 398961-0
www.frischemaerkte.org


Erscheinungsdatum: 27.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

19.02.2018 BayWa strebt großes Geschäft mit Gewächshäusern an
19.02.2018 Frankreich: "Wir wollen unsere Nachrichten direkt an den Kunden bringen"
16.02.2018 Val Venosta Apples: Der italienische Markt, unser Hauptmarkt
15.02.2018 "Bei einem Grundnahrungsmittel ist es wichtig, viel für wenig zu bekommen"
15.02.2018 Öko-Anbauverband Naturland wächst mit 26,4 Prozent
15.02.2018 BelOrta feiert fünfjähriges Jubiläum
15.02.2018 Spanien: Fruits de Ponent und Anecoop stärken Handelsstrategien
15.02.2018 Ägyptischer Betrieb erweitert Ackerfläche und Anlagen
14.02.2018 Fotoreportagen der Fruit Logistica 2018
14.02.2018 Bejo erläutert die Vorteile der 'Züchtung für den Bio-Anbau'
14.02.2018 ''Es ist schwierig, um mit französischen Produkten zu konkurrieren'
14.02.2018 Mögliche Zusammenarbeit mit Amazon auf dem Großhandelsmarkt in Padova
14.02.2018 Flämische startet online Supermarkt mit regionalen Saisonsprodukten
13.02.2018 Landgard überzeugt Besucher mit innovativen Vermarktungsideen für Obst und Gemüse
13.02.2018 Metro AG erreicht Ergebnisziele im 1. Quartal 2017/18
13.02.2018 Europäischer Konservenmarkt weiterhin 'träge'
13.02.2018 Kabouter Management erwirbt Greenyard-Aktien
13.02.2018 Von deutschen Traditionsrestaurants zu modernen italienischen Küchen
12.02.2018 Landgard erweitert ersthändiges Produktportfolio in Übersee und Kolumbien
07.02.2018 Neuer Distributions- und Reifestandort im Großraum Hamburg