×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



„El Dorado für Foodies“
GFI Deutsche Frischemärkte auf dreitätiger Studienreise in Madrid

Am Mittwoch startet eine GFI-Delegation aus rund 25 Großmarkt- und Wochenmarktmanagern ihre jährliche Studienreise in die Marktmetropolen Europas. Nach London in 2016 geht es in diesem Jahr nach Madrid.

„Eine spannende Zeit voller neuer Eindrücke
und Erfahrungen liegt vor uns“, freut sich der GFI-Vorstandsvorsitzende Uwe Kluge auf die Exkursion. „Spaniens Hauptstadt ist für ihre ausgeprägte Marktkultur berühmt. Viele Märkte sind touristische Highlights und ein ‚El Dorado für Foodies‘. Sie kombinieren in einzigartiger Weise den Handel von frischen Lebensmitteln mit den Delikatessen der Gastronomie“.



Insgesamt steht mit 8 „Mercados“ die ganze Bandbreite der Einzelhandelsmarkthallen auf dem ambitionierten Programm. Am Freitagmorgen besucht die Delegation den Großmarkt MERCAMADRID, der mit rund 220 ha Gesamtfläche zu den größten in Europa zählt.

Ziel der GFI-Studienreisen ist der fundierte Erfahrungsaustausch über zukunftsfähige Marktkonzepte. Unterstützung erhält GFI diesmal von den Kollegen der spanischen Großmärkte-Organisation MERCASA, mit denen über die WUWM Weltunion der Großmärkte eine tiefe Verbundenheit besteht. Sie sorgen dafür, dass GFI einen Blick hinter die Kulissen und auf das Management der Märkte und wertvolle Impulse für die eigene Arbeit in Deutschland mitnehmen wird.

Einen ausführlichen Bericht wird es Mitte April geben.

Für weitere Informationen:
GFI - Gemeinschaft zur Förderung der Interessen der Deutschen Frischemärkte e.V. Geschäftsstelle Berlin
Beusselstraße 44 N-Q
10553 Berlin
Telefon +49 (0) 30 398961-0
www.frischemaerkte.org


Erscheinungsdatum: 27.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

17.08.2018 Fachaustausch zu den Themen 'Recycling und Verpackungsgesetz'
17.08.2018 BASF unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb weiterer Saatgut- und Pflanzenschutzgeschäfte und Vermögenswerte von Bayer
17.08.2018 ''Niederländische Natura-Strauchtomaten sind der Renner''
16.08.2018 “Der Fall der türkischen Lira bringt uns mehr Geld ein“
16.08.2018 "Spanisches Beschaffungsbüro mit Nordwest-Europäischer Mentalität"
15.08.2018 Transportunternehmen Mooy Logistics aus den Niederlanden pleite
15.08.2018 "Wir sind dabei, eine riesige Ladung von Produkten so gut wie umsonst nach Europa zu schicken"
14.08.2018 Roland Peter neuer Chef für Pflanzenzüchtung bei Agroscope
14.08.2018 Staatssekretärin von Baden-Württemberg zu Besuch in der Paprikasiedlung
13.08.2018 BayWa rechnet mit besserem Ergebnis im Geschäftsfeld Global Produce
13.08.2018 ''Direkt mit den Lieferanten zum Kunden''
10.08.2018 Gurkenproduzent aus Albertshofen erhält Bayerischen Klimapreis
09.08.2018 Standortinitiative spricht beim Sommergespräch über Veränderungen
09.08.2018 Ukrainische T.B.Fruit wird dritte Apfel- und Beerenverarbeitungsanlage in Polen bauen
09.08.2018 Bonduelles Umsatz steigt dank Übernahme von Ready Pac Foods
08.08.2018 Picnic baut sein Liefergebiet in Deutschland weiter aus
08.08.2018 Fruitful Office expandiert nach Hannover
07.08.2018 Tonnenweise Bio-Gemüse von der Gärtnersiedlung Mühlingen
07.08.2018 Führende Position in der Logistik verderblicher Güter weiter ausgebaut
07.08.2018 Fresh Del Monte schließt das mühselige zweite Quartal mit Verlust ab