×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



2016 wurden 2.956 Tonnen Spargel in Sachsen-Anhalt geerntet

Im Jahr 2016 wurden in 44 Betrieben auf 606,5 Hektar in Sachsen-Anhalt 2 956 Tonnen Spargel gestochen, das waren 48,7 Dezitonnen auf den Hektar.

Die Erntemenge hat sich gegenüber 2015 um 138 Tonnen (+ 5 %) erhöht. Der Ertrag pro Hektar stieg binnen Jahresfrist um knapp 3 Dezitonnen (2015: 45,8 dt/ha; 2016: 48,7 dt/ha), da die Erntemenge gestiegen, die Anbaufläche (2015: 615,9 ha) allerdings ungefähr gleich geblieben war. Trotz des Anstieges gegenüber dem Vorjahr blieb die Erntemenge hinter dem Ertrag von 2014 (3 029 t) zurück.

Im Landkreis Stendal befanden sich 2016 die meisten Betriebe, die Spargel in Sachsen-Anhalt anbauten. Die größte Fläche wurde allerdings mit 221,6 Hektar im Landkreis Jerichower Land für den Spargelanbau bewirtschaftet. Im letzten Jahr wurde der höchste Ertrag pro Hektar im Altmarkkreis Salzwedel mit 62,6 dt/ha gestochen.

Sachsen-Anhalt ist hinter Brandenburg in den neuen Bundesländern das Bundesland mit den größten Spargelanbauflächen. Der durchschnittliche Ertrag pro Hektar ist in Sachsen-Anhalt geringer als der Bundesdurchschnitt. So lag er mit 45,8 dt/ha im Jahr 2015 knapp 10 Dezitonnen (9,4 dt) unter dem Bundesdurchschnitt von 55,2 dt/ha.

Quelle: www.statistik.sachsen-anhalt.de


Erscheinungsdatum: 20.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

23.05.2017 Gewächshausgemüsemarkt bricht zusammen: hohe Produktion und niedrige Preise
23.05.2017 Spargelproduktion steigt in Granada um 10% pro Jahr
22.05.2017 Tief der Fruchtgemüsepreise nach bizarrem Saisonsstart
22.05.2017 EU Produktion von wilden Pilzen gerade genug um Nachfrage zu decken
22.05.2017 Spanien: "Spargelpreise schießen in die Höhe"
22.05.2017 Spanien erwartet ähnlichen Knoblauchertrag wie im Vorjahr
22.05.2017 "Aufschwung Markt Chicorée könnte allmählicher verlaufen"
19.05.2017 Schleppende Exporte von griechischen Äpfeln nach Ägypten
19.05.2017 Florette feiert 30 Jahre Salate in Beuteln
19.05.2017 Kanarische Inseln gewinnen Orone Tomaten nach acht Jahren Forschung zurück
18.05.2017 Der Markt für Salate bereitet Sorgen, bessere Situation für die Artischocke
18.05.2017 Inländische Zufuhren von Salat verdichten sich
18.05.2017 Rheinland: Salatsaison ist begonnen
18.05.2017 Deutsche Freilandsaison angefangen
17.05.2017 Bundessalatwahl 2017: Schlagabtausch der Salat-Spitzenkandidaten
17.05.2017 Aartsenfruit erweitert das deutsche “Greenz” Sortiment
17.05.2017 "Steigendes Interesse an Spezialitäten beim Foodservice und im Einzelhandel"
17.05.2017 Karotten könnten vom Boost profitieren
17.05.2017 Rübstiel: Typisches niederländisches Frühlingsgemüse könnte ein bisschen Marketing vertragen
16.05.2017 Ganzjährig ununterbrochenes Radieschenangebot