×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Frankreich: Lauch hat einen guten Start ins Jahr

Gemäß einer neuen Veröffentlichung von Agreste waren die Lauchpreise seit Anfang der Saison gut und liegen über denen aus dem letzten Jahr. Das warme Wetter hat im September die Preise beeinflusst, aber sie haben sich im Herbst verbessert. Die Nachfrage war hoch, und es gab weniger Lauch auf dem Markt, allerdings haben sich Verbraucher im Dezember nicht für Lauch entschieden. Folglich sind die Preise im Vergleich zu den zwei vorherigen Monaten gefallen, aber dennoch höher als die aus dem Dezember 2015. 

Wegen starken Frosts im Januar, was das Entwurzeln des Lauches verzögert hat, sind die Import-Preise gestiegen, bevor sie im Februar wieder gefallen sind. Jedoch sind sie seit Beginn des Jahres noch über den im Laufe der vorherigen Saison notierten Preisen. 

Im Laufe der ersten 8 Monate der Saison sind die Importe als eine kumulative Summe um 4 % gestiegen, und Exporte sind um 23% im Vergleich zu derselben Periode des Vorjahres gefallen. Das Handelsdefizit hat deshalb 53% erreicht.

Die mit Lauch bepflanzte Fläche hat im Laufe der Saison 2016-2017 (ungefähr 4.890 Hektar) um 2% im Laufe des Jahres und 5% im Vergleich zum Durchschnitt von 2011-2015 abgenommen. Nationale Produktionsschätzungen erreichen 160.000 Tonnen, eine sinkende Zahl. Nationale Ernten werden um 3% unter den Zahlen des letzten Jahres und um 1% unter dem 5-jährigen Durchschnitt liegen.

Erscheinungsdatum: 20.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

24.04.2017 Panik auf dem Möhrenmarkt in den Niederlanden
21.04.2017 Auf der Suche nach dem echten Geschmack von Obst und Gemüse
21.04.2017 Hamburg: Weniger Betriebe bei nahezu konstanter Anbaufläche
21.04.2017 "Asiatisches Gemüse ist kein Nischenmarkt mehr"
21.04.2017 Zunahme von Winterblumenkohl in Flandern
20.04.2017 Heimischer Spargel dominierte den Markt
20.04.2017 Schleswig-Holstein: Anbaufläche Obst und Gemüse um 2 Prozent gestiegen
20.04.2017 Trotz lokaler Anstrengungen ist die Produktion von Spargel in der Schweiz sehr gering
19.04.2017 Die Fleischtomate erneut präsentieren
19.04.2017 "Osterverkauf Pilze ist nicht mehr so aufregend"
19.04.2017 "Wenn Ostern zwei Wochen eher gewesen wäre, würde der Spargelpreis ganz anders aussehen"
18.04.2017 Gemüsebau in Sachsen-Anhalt von Speisezwiebeln dominiert
18.04.2017 Violetter Spargel 37,5% teurer als grüne Sorten
18.04.2017 "Spanische krause Endivie dieses Jahr länger auf dem Markt"
18.04.2017 Großbritannien: "Momentan gibt es viel Blumenkohl auf dem Markt"
18.04.2017 "Wir retten Tomatensorten, die schon fast verloren waren"
18.04.2017 Europäischer Gerichtshof lehnt Preisfestlegung von Endivien ab
13.04.2017 Jedes Gemüse, das Farbe auf den Teller bringt ist perfekt für Ostern
13.04.2017 Spargel: Steigende Temperaturen erhöhen Angebot enorm
13.04.2017 Deutsche verzehren jährlich rund 1,9 Milliarden Stangen Spargel