×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Frankreich: Lauch hat einen guten Start ins Jahr

Gemäß einer neuen Veröffentlichung von Agreste waren die Lauchpreise seit Anfang der Saison gut und liegen über denen aus dem letzten Jahr. Das warme Wetter hat im September die Preise beeinflusst, aber sie haben sich im Herbst verbessert. Die Nachfrage war hoch, und es gab weniger Lauch auf dem Markt, allerdings haben sich Verbraucher im Dezember nicht für Lauch entschieden. Folglich sind die Preise im Vergleich zu den zwei vorherigen Monaten gefallen, aber dennoch höher als die aus dem Dezember 2015. 

Wegen starken Frosts im Januar, was das Entwurzeln des Lauches verzögert hat, sind die Import-Preise gestiegen, bevor sie im Februar wieder gefallen sind. Jedoch sind sie seit Beginn des Jahres noch über den im Laufe der vorherigen Saison notierten Preisen. 

Im Laufe der ersten 8 Monate der Saison sind die Importe als eine kumulative Summe um 4 % gestiegen, und Exporte sind um 23% im Vergleich zu derselben Periode des Vorjahres gefallen. Das Handelsdefizit hat deshalb 53% erreicht.

Die mit Lauch bepflanzte Fläche hat im Laufe der Saison 2016-2017 (ungefähr 4.890 Hektar) um 2% im Laufe des Jahres und 5% im Vergleich zum Durchschnitt von 2011-2015 abgenommen. Nationale Produktionsschätzungen erreichen 160.000 Tonnen, eine sinkende Zahl. Nationale Ernten werden um 3% unter den Zahlen des letzten Jahres und um 1% unter dem 5-jährigen Durchschnitt liegen.

Erscheinungsdatum: 20.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

23.05.2017 Gewächshausgemüsemarkt bricht zusammen: hohe Produktion und niedrige Preise
23.05.2017 Spargelproduktion steigt in Granada um 10% pro Jahr
22.05.2017 Tief der Fruchtgemüsepreise nach bizarrem Saisonsstart
22.05.2017 EU Produktion von wilden Pilzen gerade genug um Nachfrage zu decken
22.05.2017 Spanien: "Spargelpreise schießen in die Höhe"
22.05.2017 Spanien erwartet ähnlichen Knoblauchertrag wie im Vorjahr
22.05.2017 "Aufschwung Markt Chicorée könnte allmählicher verlaufen"
19.05.2017 Schleppende Exporte von griechischen Äpfeln nach Ägypten
19.05.2017 Florette feiert 30 Jahre Salate in Beuteln
19.05.2017 Kanarische Inseln gewinnen Orone Tomaten nach acht Jahren Forschung zurück
18.05.2017 Der Markt für Salate bereitet Sorgen, bessere Situation für die Artischocke
18.05.2017 Inländische Zufuhren von Salat verdichten sich
18.05.2017 Rheinland: Salatsaison ist begonnen
18.05.2017 Deutsche Freilandsaison angefangen
17.05.2017 Bundessalatwahl 2017: Schlagabtausch der Salat-Spitzenkandidaten
17.05.2017 Aartsenfruit erweitert das deutsche “Greenz” Sortiment
17.05.2017 "Steigendes Interesse an Spezialitäten beim Foodservice und im Einzelhandel"
17.05.2017 Karotten könnten vom Boost profitieren
17.05.2017 Rübstiel: Typisches niederländisches Frühlingsgemüse könnte ein bisschen Marketing vertragen
16.05.2017 Ganzjährig ununterbrochenes Radieschenangebot