×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Guadeloupe und Martinique Bananen unterstützen Tour de France Sailing Race

Das Team “Fondation FDJ - Des Pieds et Des Mains” hat bekannt gegeben, dass Bananen aus Guadeloupe und Martinique zum dritten Mal ihr Co-Sponsor bei der Teilnahme bei dem Tour de France Sailing Race sein werden. Das französische Bananenlogo wird auf dem großen Segel des Diam 24 zu sehen sein, sowie auf dem Rumpf und auf der Mannschaftskleidung.

Philippe Ruelle, Generaldirektor der Vereinigung von Bananenerzeugern von Guadeloupe und Martinique, sagt, dass “für das Tour de France Sailing Race die Bananen von Guadeloupe und Martinique den Skipper Damien Sequin unterstützen, einen dreifachen paralympischen Medaillensieger, neben der Fondation FDJ. Diese Partnerschaft erlaubt uns durch ein menschliches Abenteuer, einen talentierten Athleten zu ermutigen, ein Guadeloupianer im Herzen, und die einzige invalide Mannschaft im Tour de France Sailing Race zu unterstützen”.

Erscheinungsdatum: 20.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

24.03.2017 Saropack AG- Der Folienverpackungsspezialist Nr. 1
24.03.2017 Russland boykottiert die Türkei weiterhin
24.03.2017 Fruit Logistica: Trendreport „Fruchthandel 2025“
23.03.2017 "Brexit eröffnet Möglichkeiten"
23.03.2017 Ägyptische Exporteure machen sich schwache Währung zu Nutze
22.03.2017 MedFEL 2017 erwartet das Interesse von 120 internationalen Käufern
22.03.2017 "In Südwestfalen schmeckt man die Heimat"
22.03.2017 Konfisziertes Obst und Gemüse am Flughafen JFK
22.03.2017 Russland vernichtet Tonnen an Obst
21.03.2017 Produktivität im Vergleich zu den Arbeitsstunden pro Land
21.03.2017 UK bleibt größter Importeur von Obst und Gemüse in der EU
21.03.2017 Drogenschmuggel im Gemüse-Lkw
20.03.2017 Spanien: Knoblauch-Exporte in Cordoba verdoppelt
20.03.2017 Karte des weltweiten Bevölkerungswachstums pro Land
17.03.2017 Deutsche Delegation begutachtet israelische Innovationen
17.03.2017 Karte der weltweiten Bevölkerungsdichte
17.03.2017 Wechselkurs vorteilhaft zum Eröffnen neuer Märkte für ägyptische Exporte
17.03.2017 Studie zeigt, dass Handelsabkommen den EU-Agrar-Exporten geholfen haben
16.03.2017 Einfachere Regeln und mehr Unterstützung für Obst- und Gemüsehersteller in Europa
16.03.2017 Fantastische Atmosphäre bei der Southern Exposure