×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert

Für europäische Kunden
Mission Produce öffnet Reifezentrum in den Niederlanden

Die in Oxnard basierte Mission Produce gab letze Woche bekannt, dass sie den Bau ihrer ersten Reifeanlage in Europa abgeschlossen hat. Das in Breda, Niederlande, basierte Zentrum, liegt strategisch in der Nähe der Häfen von Rotterdam und Antwerpen - den wichtigsten Häfen für den Import von Avocados in den europäischen Markt.

Mission hat seit 2012 ein Vertriebszentrum in Breda betrieben. Vor kurzem jedoch, erweiterte sich die Anlage um vier, dreistufige Reifungsräume mit der Kapazität für jeweils 36 Paletten. Insgesamt gibt es Platz für 144 Paletten. Die Anlage befindet sich im Mooy Logistics Terminal in Breda


 
Laut Ine Potting, Geschäftsleiter von Mission Produce Europe BV, signalisiert die Ergänzung der Reifungskapazität das erwartete Wachstum des Unternehmens auf dem europäischen Markt. Potting sagte: "Wir bieten seit über 5 Jahren Obst auf dem europäischen Markt an, sowohl durch direkte Kundenimporte als auch durch unsere Anlage in Breda. Durch das Hinzufügen von Reifungskapazitäten können wir hier unseren Kunden mehr Mehrwertdienste anbieten."

Brent Scattini, Mission Vizepräsident des Sales & Marketing, wies darauf hin, dass der Schritt nach Europa dem Unternehmen helfen werde, weltweit zu wachsen. "Wir bieten Früchte in Europa aus drei primären Herkunftsländern - Peru, Mexiko und Chile - an und unser neues Reifecenter stellt uns für die Expansion, unabhängig von Saisonalität und Herkunft bereit. Das Hinzufügen des Reifenzentrums ermöglicht es uns, die Bedürfnisse unserer Kunden zu bedienen, indem wir im Laufe des Jahres reife Früchte in gleichbleibendem Volumen liefern."
 
Mission's Präsident & CEO, Steve Barnard, fügte hinzu: "Der europäische Markt entwickelt sich, im Hinblick auf den gesamten Avocado-Konsum, rasch und wächst mit einer schnelleren Rate als in Nordamerika. Unsere Erwartung besteht darin, dass dieses Wachstum weitergehen wird, und die Fähigkeit, reife Früchte für unseren Kundenstamm bereitzustellen, wird Mission positionieren, um dieses Wachstum zu nutzen. Mission ist seit langem der Führer in der Reifung in Nordamerika. Wir werden unsere tiefe Auffassung des Reifungsprozesses und der Technologie erweitern und in Europa das gleiche Maß an Service bieten."

Die Reifungsräume wurden unter der Leitung des Ingenieurteams von Mission mit energieeffizienter und umweltfreundlicher Technik gebaut. Jedes Zimmer verfügt über dreistufige Regalsysteme, die in Europa die ersten ihrer Art sind. Die erweiterte Höhe der Räume erhöht die Kapazität und Effizienz, einschließlich Energieeinsparungen von 15% gegenüber Standard-Systemen. Das Design der Installation und die gewählten Komponenten entsprechen den Anforderungen der EIA 2015.
 
For more information: 
Robb Bertels
Mission Produce, Inc. 
Tel: 805-981-3650 

Erscheinungsdatum: 20.03.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

25.04.2018 Gastro Star übernimmt Convenience Spezialisten Sylvain & CO SA
25.04.2018 Frankreich: „Mehr Lieferanten bei Rungis kooperieren mit lokalen Produzenten“
24.04.2018 “Sharing is caring”: Internationaler Erfahrungsaustausch
24.04.2018 45 doppelte Reifungsräume im neuen Vertriebszentrum von Lidl in Moerdijk
23.04.2018 Seeka erwirbt Kiwi-Betrieb von T&G Global Northland
23.04.2018 "Ananas ohne Jacke"
20.04.2018 Exklusive Zusammenarbeit Carrefour und Greenyard
20.04.2018 Starke Umsatzeinbußen im Obstbereich
20.04.2018 Bevorstehende Ernte für Kirschen im Gewächshaus im Norden Italiens
20.04.2018 Herausfordernde Saison für Obstproduktion in Ceres
19.04.2018 Frankreich: "Bio-Sortiment macht uns zu einem One-Stop-Shop"
19.04.2018 Zentrum der Nachhaltigkeit, Schulung von Farmern und dem Anbau großartiger Maracujafrüchte
19.04.2018 Wegweisende erste Anlage zur Trocknung von Früchten in Mosambik
19.04.2018 Lamb Weston / Meijer und Wiskerke Onions bauen eine Restwärmekopplung
18.04.2018 Amazon fresh: Deutsche Konsumenten sind noch skeptisch
18.04.2018 "Kopfsalat hat es immer schwerer"
18.04.2018 "Wir verdienen lieber zehn Cent für zehn Jahre als einen Euro für ein Jahr"
18.04.2018 "Die meisten unserer marokkanischen Trüffel werden nach Katar und Saudi-Arabien exportiert"
17.04.2018 Thurgauer Obstbauern auf Instagram
16.04.2018 „In diesem Sommer werden wir die Kapazität des europäischen Avocado-Marktes sehen“