×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Trauer um Karl Dürbeck

Karl Dürbeck, einer der führenden und respektiertesten Mitglieder in der internationalen Fruchtbranche ist nach schwerer Krankheit verstorben.

Karl übernahm im Alter von nur 23 Jahren, nach dem Tode seines Vater Anton im Jahr 1954 das Familienunternehmen Martin Dürbeck Fruchthandel und hat es im Laufe der Jahre zu einem der angesehendsten Importunternehmen Europa's gemacht.

Nach der Änderung des Firmennamens im Jahr 1983 in Anton Dürbeck, hat das Unternehmen mit seinem Standort in Bad Homburg ein enormes Wachstum durchgemacht. Karl, durch seinen scharfen Verstand, und der sich zur Verteidigung seiner Argumente kein Blatt vor den Mund nahm, wurde für die gesamte Branche bald unverzichtbar. Sei es als ZV-Präsident oder Vorsitzender im Wirtschaftsausschuss für Außenhandelsfragen, oder als Präsident der europäischen Berufsvertretungen C.I.M.O. und EUCOFEL. Es gab kaum eine Stimme , die im Streit um die Bananenzölle Mitte der 1990er Jahre zum Beispiel, mehr Gewicht als die seine hatte. Für seine langjährigen Verdienste wurde Karl Dürbeck u.a. das Bundesverdienstkreuz verliehen




Erscheinungsdatum: 05.01.2017
Autor: Rosanna Sprogis
Copyright: www.freshplaza.de

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

23.01.2018 Neue Konzepte werden bereits erfolgreich im Handel vermarktet
23.01.2018 Gemüseabos generieren ein Viertel des Umsatzes
23.01.2018 ''Ich werde mich weiterhin für die Gärtner einsetzen''
23.01.2018 Ausrüstungsrevolution in der Heidelbeerindustrie
22.01.2018 Bejo auf der Biofach 2018
19.01.2018 EGRO trotz Frost mit Umsatzplus
19.01.2018 Jaguacy beendet die 2018 Exportplanung während der Fruit Logistica
19.01.2018 "Es ist ein guter Moment um den Markt zu analysieren und eine gemeinsame Lösung zu finden"
19.01.2018 Türkei: Neue Partnerschaft in der Hortikultur
19.01.2018 ''Spanisches Paket vor der Uhr gefällt den deutschen und niederländischen Großhändlern''
19.01.2018 ''Spirulina verkauft sich gut in Frankreich''
19.01.2018 Tecnoplant - erstklassige Gärtnerei in der Produktion von Gemüsepflanzen
18.01.2018 Schweizer Bio Development AG übernimmt 38 Prozent an der Münsteraner SuperBioMarkt AG
16.01.2018 B-Mox, die neueste Innovation von Bejo auf der Fruit Logistica 2018
16.01.2018 Umsatz Kooperation Hoogstraten um 6,4 Prozent höher als voriges Jahr
16.01.2018 "Es war unser erstes Exportjahr für die Zucchini"
16.01.2018 Groen Agro Control erweitert im In- und Ausland
15.01.2018 Erzeugergroßmarkt verzeichnet Umsatzplus von 9 Prozent
15.01.2018 ''Unsere Aufgabe ist es, den Schmerz zu lindern''
12.01.2018 Kein Börsengang Dole