×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Trauer um Karl Dürbeck

Karl Dürbeck, einer der führenden und respektiertesten Mitglieder in der internationalen Fruchtbranche ist nach schwerer Krankheit verstorben.

Karl übernahm im Alter von nur 23 Jahren, nach dem Tode seines Vater Anton im Jahr 1954 das Familienunternehmen Martin Dürbeck Fruchthandel und hat es im Laufe der Jahre zu einem der angesehendsten Importunternehmen Europa's gemacht.

Nach der Änderung des Firmennamens im Jahr 1983 in Anton Dürbeck, hat das Unternehmen mit seinem Standort in Bad Homburg ein enormes Wachstum durchgemacht. Karl, durch seinen scharfen Verstand, und der sich zur Verteidigung seiner Argumente kein Blatt vor den Mund nahm, wurde für die gesamte Branche bald unverzichtbar. Sei es als ZV-Präsident oder Vorsitzender im Wirtschaftsausschuss für Außenhandelsfragen, oder als Präsident der europäischen Berufsvertretungen C.I.M.O. und EUCOFEL. Es gab kaum eine Stimme , die im Streit um die Bananenzölle Mitte der 1990er Jahre zum Beispiel, mehr Gewicht als die seine hatte. Für seine langjährigen Verdienste wurde Karl Dürbeck u.a. das Bundesverdienstkreuz verliehen




Erscheinungsdatum: 05.01.2017
Autor: Rosanna Sprogis
Copyright: www.freshplaza.de

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

27.02.2017 Verkäufe steigen bei Greenyard in Q3 um 6.3%
27.02.2017 Bonduelle kauft Ready Pac Foods
27.02.2017 Neueste nachhaltige Sorten Äpfel und Erdbeeren
24.02.2017 Deutsche Frischemärkte seit 16 Jahren feste Größe auf der Fruit Logistica
23.02.2017 Minister Hauk besucht die Reichenau-Gemüse eG auf der Bio-Fach in Nürnberg
23.02.2017 Avocados stärken Fresh Del Montes Ergebnisse
23.02.2017 Roamlers auch in Norwegen, Dänemark, Portugal und Österreich
22.02.2017 Camposol gewinnt Walmart- Preis
22.02.2017 Landgard auf der Biofach 2017: Konzepte, Kontakte und Kooperationen
22.02.2017 "Es ist momentan günstiger, Knoblauch aus China über Marokko zu kaufen, als aus Spanien zu kaufen"
22.02.2017 Garlic Solutions zerteilt Knoblauchknollen maschinell in einzelne Zehen in der Schale
22.02.2017 Italien: Gutes Jahr für Kartoffeln, aber nicht für Zwiebeln
21.02.2017 DQFS startet in 2017 mit neuem Namen
21.02.2017 FME entwickelt neues Regal für Pilze
21.02.2017 Frankreich: Boyer expandiert und hofft, Größter in Pflaumenproduktion zu werden
21.02.2017 Sjips, Kartoffeln tischfertig und Süsskartoffeln
20.02.2017 La Linea Verde legt Akzent auf den Service
20.02.2017 "Für uns ist es sehr wichtig direkt vom Erzeuger zu kaufen"
20.02.2017 "Wir haben inzwischen Erfahrung in der Zollabfertigung, Produktlagerung und der Wertschöpfung"
17.02.2017 Gullina: Nach der biologischen Kiwi wird es Zeit in den Apfel zu investieren