×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Deutschland größter Abnehmer
Italien ist größter Traubenproduzent der EU

Gemäß aktuellen Daten für die Saison 2016/2017, die von FAMMU/FAPA geliefert werden und die auf Informationen von USDA gestützt sind, wird sich die Tafeltraubenernte in Italien auf etwa 1 Million Tonnen belaufen; 44.000 Tonnen weniger im Vergleich zur vorherigen Saison. Somit bleibt Italien der größte Erzeuger dieser Frucht in der Europäischen Union.

Italiener ist nicht nur der größte Erzeuger von Trauben in der EU-28, sondern das Niveau des Inlandsverbrauches wird auch auf ungefähr 580.000 Tonnen geschätzt. Italienische Trauben sind in anderen EU-Ländern sehr beliebt; in der Saison 2015/2016 hat das Land insgesamt fast 467.000 Tonnen der Frucht exportiert, und für die aktuelle 2016/2017 Saison wird das Exportvolumen auf 442.000 Tonnen geschätzt.

Bei weitem sind die größten Einfuhrhändler von italienischen Trauben andere EU-Länder. In der vorherigen Saison wurden insgesamt 424.000 Tonnen an diese Märkte verladen. Die meisten Trauben gingen auf den deutschen Markt, fast 125.000 Tonnen, gefolgt von Frankreich mit 98.500 Tonnen.

Beträchtliche Mengen wurden auch nach Polen (43.500 Tonnen) und nach Spanien und die Schweiz (22.000 Tonnen) geschickt. Im Fall von Importen, wird diese Saison im Vergleich zur vorigen von 24.700 Tonnen auf ungefähr 23.000 Tonnen fallen.

Diese Früchte werden hauptsächlich von anderen EU-Ländern, vor allem Spanien und den Niederlanden importiert.

Quelle: ppr.pl

Erscheinungsdatum: 12.01.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.06.2018 Himbeeranbau in der Schweiz mit mehr als 10 Prozent gestiegen
18.06.2018 Landwirt in der Schweiz versucht sich in Haskap-Beere
18.06.2018 Kirschen sind beliebter, wenn sie groß, süß und knackig sind
15.06.2018 Sonniges Wetter sorgt früh für Sommerobst
15.06.2018 Energieschub in schwarz rot gold
15.06.2018 Berg-Erdbeeren, ein Sommerprodukt als Trendsetter
15.06.2018 Heidelbeeren zur Unterstützung des französischen Fußballteams
15.06.2018 Die schwarze Fiorone Feige aus Apulien ist auf den Märkten im Ausland sehr gefragt
15.06.2018 Tag der offenen Tür im Vivai F. lli Zanzi für rote Aprikosen gewidmet
15.06.2018 Knappe Apfelbestände stimulieren Nachfrage; dennoch Birnenengpass in Europa
15.06.2018 Kolumbien erwartet in diesem Jahr eine Produktion von mehr als 950.000 Tonnen Ananas
15.06.2018 ''Hauptaugenmerk auf die Entwicklung des französischen Marktes''
15.06.2018 ''Die Saison der Unterglaserdbeeren war dieses Jahr etwas ungewöhnlich''
15.06.2018 Gezielt weniger Pflanzen pro Hektar für besseren Geschmack
15.06.2018 Spanien: Kirschproduzenten aus Jerte protestieren gegen „demütigende“ Preise
14.06.2018 Drittgrößte Kirschernte seit dem Jahr 2000 erwartet
14.06.2018 Polnische Verarbeiter haben diese Woche mit dem Kauf von Himbeeren begonnen
14.06.2018 Die Erdbeersaison 2018 ist kurz
14.06.2018 Niedersachsen rechnet mit guten Erträgen von Kirschen mit hervorragender Qualität
14.06.2018 Zufuhr italienischer Aprikosen hatte sich fast verdoppelt