×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Deutschland größter Abnehmer
Italien ist größter Traubenproduzent der EU

Gemäß aktuellen Daten für die Saison 2016/2017, die von FAMMU/FAPA geliefert werden und die auf Informationen von USDA gestützt sind, wird sich die Tafeltraubenernte in Italien auf etwa 1 Million Tonnen belaufen; 44.000 Tonnen weniger im Vergleich zur vorherigen Saison. Somit bleibt Italien der größte Erzeuger dieser Frucht in der Europäischen Union.

Italiener ist nicht nur der größte Erzeuger von Trauben in der EU-28, sondern das Niveau des Inlandsverbrauches wird auch auf ungefähr 580.000 Tonnen geschätzt. Italienische Trauben sind in anderen EU-Ländern sehr beliebt; in der Saison 2015/2016 hat das Land insgesamt fast 467.000 Tonnen der Frucht exportiert, und für die aktuelle 2016/2017 Saison wird das Exportvolumen auf 442.000 Tonnen geschätzt.

Bei weitem sind die größten Einfuhrhändler von italienischen Trauben andere EU-Länder. In der vorherigen Saison wurden insgesamt 424.000 Tonnen an diese Märkte verladen. Die meisten Trauben gingen auf den deutschen Markt, fast 125.000 Tonnen, gefolgt von Frankreich mit 98.500 Tonnen.

Beträchtliche Mengen wurden auch nach Polen (43.500 Tonnen) und nach Spanien und die Schweiz (22.000 Tonnen) geschickt. Im Fall von Importen, wird diese Saison im Vergleich zur vorigen von 24.700 Tonnen auf ungefähr 23.000 Tonnen fallen.

Diese Früchte werden hauptsächlich von anderen EU-Ländern, vor allem Spanien und den Niederlanden importiert.

Quelle: ppr.pl

Erscheinungsdatum: 12.01.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

23.01.2018 "ZDFzoom" über den wahren Preis für den perfekten Apfel
23.01.2018 "Asiatische Birnenexport-Preise alles andere als ideal"
23.01.2018 Erste biologische Plantage auf 1200 Meter über dem Meer in Molise
23.01.2018 "Vor ein paar Jahren waren die Aussichten für Kakis gut"
23.01.2018 Argentinien: "Die Heidelbeerproduktion wird aufgrund der erneuerten Plantagen zunehmen"
23.01.2018 Pinterest als Inspiration für gesunde Vorsätze
22.01.2018 ''Die Cara Cara-Orange ist sehr im Trend''
22.01.2018 Eröffnung der Apfelsaison im Eastern Free State, Südafrika
22.01.2018 "Mit 30% mehr Heidelbeeren in Huelva wird es ein schwieriges Jahr"
22.01.2018 ''Neue Melonenprogramme aus Honduras bilden eine schöne Ergänzung''
22.01.2018 Polen: Äpfel sind so teuer wie importierte Mandarinen
22.01.2018 Wasserknappheit und Hitze führt zur Revision der südafrikanischen Tafeltrauben-Prognose
19.01.2018 Spanische Heidelbeerensaison fängt an
19.01.2018 Uruguay: Yvyra, eine neue Apfelsorte
18.01.2018 Boysenberries New Zealand erntet früher als je zuvor
18.01.2018 Tafeltrauben-Import aus Südafrika und Namibia drängt Brasilien und Peru in den Hintergrund
18.01.2018 Der Schweiz gehen die Äpfel und Birnen aus
18.01.2018 WAPA bestätigt erste Prognose für die Apfelproduktion in Polen
18.01.2018 ''Spanisches Zitrus qualitativ sehr konstant''
18.01.2018 Uruguay: Puro Jugo, Bag-in-Box-System; ein neuer 100% natürlicher Apfelsaft