×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Club zählt weiterhin zu den ertragreichsten Sorten
Evelina Jubiläum: 10 Jahre 'Surprisingly Apple'

2007 wurden die ersten Evelina-Bäume in Brandenburg, am Standort Wesendahl, gepflanzt. In den folgenden 10 Jahren ist der Evelina-Club in Deutschland stetig gewachsen und kann nun – ganz dem Slogan „ Evelina – surprisingly apple“ getreu – auf das erste spannende Jahrzehnt zurückblicken.

Mit dem Wachstum des Clubs steigerten sich ebenso damit einhergehend die Anzahl der Baumpflanzungen, mittlerweile wird der Apfel in allen bedeutenden Anbaugebieten Deutschlands auf über 250 ha angepflanzt. Für die Saison 2016/2017 übertrafen die Erntemengen von 8.500 Tonnen sogar die Erwartungen aller Experten. Damit gehört der Evelina-Apfel auch in seinem Jubiläumsjahr weiter zu den ertragreichsten Sorten in Deutschland. Ab sofort ist der Evelina somit wieder im Lebensmitteleinzelhandel verfügbar.



„Wir freuen uns, mit dem Broker Evelina Deutschland GmbH in Deutschland einen kompetenten, kreativen und zuverlässigen Partner gefunden zu haben, der das internationale Projekt gerade im Ursprungsland des Evelinas mit Leidenschaft auch in die nächsten erfolgreichen 10 Jahre führt“, erklärt Arno Überbacher, Evelina GmbH und Lizenzgeber der Marke Evelina®.

Bei einem Gesamtertrag von 8.500 Tonnen liegt der Anteil der handelsüblichen Größen bei 70 Prozent. Aufgrund der idealen Größe zeigt sich der Evelina® in der kommenden Saison wieder in den bekannten leuchtenden gelb-roten Verkaufsschalen für vier, sechs und acht Äpfel sowie Apfelsteigen mit 2,2 Kilogramm (Babykarton) bis hin zu 7-Kilogramm-Kartons.
 
Werbegesicht zum Geburtstag
Für das Jubiläumsjahr vertritt den Evelina-Apfel in Deutschland ab sofort das Werbegesicht Evelina Mamajeva, bekannt aus den sozialen Medien und als McFit Model. Auf Instagram z. B. folgen ihr über 95.000 Fans, denen sie einen Einblick in ihr Leben gewährt und wertvolle Tipps rund um den Sport gibt.
 
„Wir sehen hier natürlich die Namensgleichheit als absolute Fügung. Evelina ist eine tolle, spannende Frau, die sich mit ihren jungen Jahren schon einen Namen gemacht hat und ihre Zukunft mit Enthusiasmus und Zuversicht anvisiert. Ganz so wie wir also mit unserem Evelin®-Apfel“, verrät die Evelina Deutschland GmbH.

Mit dem Fitness-Profi soll es vor allem im nächsten Jahr kleine, persönliche Videos, Meet & Greets und andere Überraschungen geben. Der Blick der Kunden in die Verkaufsregale und auf die Verkaufsschalen von Evelina wird mit spannenden Verlosungen, wie märchenhaften Gewinnen, belohnt.

„Der Verbraucher in Deutschland hat heutzutage die Möglichkeit, aus vielen Apfelsorten im Supermarkt zu wählen. Da muss man natürlich ebenso als Club auffallen und etwas Besonderes bieten. Daher möchten wir das Bewusstsein schärfen, dass hinter einem Apfel, dem Naturprodukt, auch ein Unternehmen steht, das spannend ist, tolle Aktionen umsetzt und für stetige Qualitätssicherung sorgt, damit der Apfel, wie der Evelina, mit zuverlässigem, erstklassigem Geschmack und Aussehen den Kunden überzeugt“, erklärt die Evelina Deutschland GmbH.

Über Evelina Deutschland GmbH
2014 gründete sich aus dem internationalen Evelina-Projekt die Evelina® Deutschland GmbH, die durch die langjährig bestehenden Kooperationen wichtige Kompetenzen bündelt und das gemeinsame Know-how mit Leidenschaft für das Produkt einsetzt.
 
Um den hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden, tritt das Unternehmen als Broker (Lizenznehmer) für den Club-Apfel auf und vertraut auf ausgewählte Partner, die den Evelina unter besten Bedingungen anpflanzen, marktgerecht verpacken und innovativ vermarkten. Als eine der ertragsreichsten Club-Sorten überraschen die Äpfel bei jedem Bissen mit einem köstlichen frischen, knackigen Geschmack.
 
Für weitere Information:
Evelina Deutschland GmbH
Dorfstraße 37
15345 Altlandsberg/OT Wesendahl

Telefon: 03341/49877-450
Handy: 0151 700 199 96
Email: post@evelina-deutschland.de
www.evelina-deutschland.de



Erscheinungsdatum: 12.12.2016

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.04.2018 "Die Nachfrage nach Erdbeeren ist grösser als das Angebot"
20.04.2018 „Die Kirschblüten sind die besten, die wir in 5 Jahren gesehen haben“
20.04.2018 Argentinische Äpfel und Birnen fassen gut Fuß in Europa
20.04.2018 ''Elsanta ist mit Abstand unsere wichtigste Gewächshauserdbeere''
20.04.2018 China: Berühmte Illustrationen mit Früchten herausgeputzt
19.04.2018 Südafrikanische Williams Christ führten das Sortiment an
19.04.2018 Ungünstiges Klima trifft Mangoproduktion; Preise bleiben stabil dieses Jahr
19.04.2018 Die Kirsche als innovative Frucht: Neue Sorten
19.04.2018 "Qualitativ herausforderndes Jahr für Hartobst mit guten Preisen"
19.04.2018 Die Kiwiernte in Argentinien beginnt
18.04.2018 Senegal exportierte 21.000 Tonnen Mangos im Jahr 2017
18.04.2018 Ankunft von biologischen Äpfeln und Birnen aus der Südhemisphäre
18.04.2018 Diese Saison war für griechische Kiwi-Produzenten 'spektakulär'
18.04.2018 Für die Kiwifrucht ein steigendes Finale
17.04.2018 Erste spanische Pfirsiche kommen mit Verspätung an
17.04.2018 Äpfel: Aktueller Lagerbestand
17.04.2018 "Die französische Apfelernte wird gut werden, aber nicht außergewöhnlich"
16.04.2018 ''Schlechte Saison der Galia- und Cantaloupe-Melonen u.a. durch Probleme in Honduras''
16.04.2018 Beihilfen für die Rücknahme von Äpfeln, Birnen, Pflaumen und Pfirsichen vom Markt
16.04.2018 Australische Hayward-Kiwi für den Europäischen Markt