Griechenland : Granatäpfel immer beliebter

In der Nähe von Sparta in Nordgriechenland befindet sich die Elios Group, eine Agrargenossenschaft, die 2007 gegründet wurde. Die meisten ihrer 20 Mitglieder widmen sich der Produktion von Granatäpfeln, aber auch von Kontoula Birnen, einigen Pfirsichen, Nektarinen und Zitronen. „Wir haben klein angefangen, doch jedes Jahr bringen die Bäume bessere Erträge. Neue Mitglieder schließen sich uns an, sodass wir immer weiter wachsen“, sagt George Mitrakos, Buchhalter von Elios Fruit.

Letzte Saison lag die Produktion der Genossenschaft bei 1.000 Tonnen, die sich nächstes Jahr auf 2.000 verdoppeln könnten. Um verschiedene Sorgen bieten zu können, beginnen sie in Mitte August bis in den späten September mit der Akko. Von Anfang Oktober bis Anfang März haben sie dann zwei Varianten: Wonderful und Afrata. Letztere, sehr beliebt auf Peloponnes, ist einfach zu pellen und es ist zudem sehr einfach, die Kerne zu entfernen. Sie hat einen besonders süßen Geschmack aufgrund des Klimas der Wachstumsregion.



Dementsprechend wird die Afrata auch die erste Variante sein, die die Genossenschaft exportieren wird. Bisher beschränkte sich die Produktion auf den lokalen Markt, wo die Frucht an große Händler und an die zentralen Obstmärkte in Athen und Thessaloniki verkauft wurde. “Wir suchen jetzt nach Export Märkten. Jeder, der Interesse am Erhalt einer Probe hat, kann mit uns in Kontakt treten.“



Mit Blick auf die Granatapfel Saison, die gerade geendet hat, versichert George, dass die Resultate zufriedenstellend waren. „Der russische Markt war zwar geschlossen, doch viele Menschen in Griechenland haben jetzt von der Frucht gehört. Die Produktion wächst jedes Jahr. Granatäpfel werden nicht nur frisch verzehrt, so können auch zu Saft verarbeitet werden. Der Fokus darauf ist Teil unserer aktuellen Strategie.”



George glaubt zudem, dass die steigende Beliebtheit des Granatapfels darauf zurückzuführen ist, dass „er mehr als 15 Vorteile für unsere Gesundheit hat und Menschen gesündere Produkte konsumieren möchten. Es gibt viele junge Menschen, die nun jeden Tag Granatäpfel essen aber auch ältere Menschen mit Gesundheitsproblemen. An Weihnachten möchte jeder einen Granatapfel essen.”

Für weitere Informationen:

A.C. ELIOS
George Mitrakos
tel 0030 27350 23973
cel 0030 6942 553339
email: giorgos@eliosfruit.gr
web: www.eliosfruit.gr

Autor: Juan Zea Estellés / Yzza Ibrahim








Erscheinungsdatum :
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018