×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Marc Lambeens, Fruit Vandepoel:
''Preistief verändert Weichobstmarkt''

"Auf dem Erdbeermarkt fällt momentan alles zusammen", erzählt Marc Lambeens von Fruit Vandepoel. "Es gibt Anfuhr der Freilanderdbeeren und der Stellagen-Erdbeeren. Der Qualitätsunterschied zwischen dem geschützten und dem ungeschützten Anbau und der Nachfrage nach Erdbeeren ist ziemlich niedrig. Das führt auf den Versteigerungen zu einem niedrigen Preis zwischen 1 und 1,60 Euro."


Nicht nur die Erdbeersaison kennt ein Tief, doch auch das andere Weichobst. "Normalerweise verläuft der Übergang von der französischen Saison in die belgische Saison glatt, doch wegen der Wetterumstände sind die belgischen Kirschen viel früher auf dem Markt. Das ist auch bei den roten Beeren der Fall, die Saison hat noch nicht angefangen und der rote Beerenmarkt ist schon zusammengebrochen", laut Marc.

"In den kommenden Wochen erwarten wir, dass die Anfuhr der Erdbeeren etwas zurückgeht, vielleicht verbessern sich die Preise einigermaßen. Es ist jedoch immer schwer vorherzusagen, denn viele Faktoren beeinflussen den Preis. In den Nachbarländern werden dieses Jahr mehr Erdbeeren angebaut, das verursacht auch einen Preisdruck. Wir hoffen, die Preise werden sich allmählich wieder verbessern, aber es bleibt abwarten", beschließt Lambeens.

Für weitere Informationen:
Marc Lambeens
Fruit Vandepoel
Molenbergstraat 11
3470 Kortenaken - België
+32 (0) 11 58 71 47


Erscheinungsdatum: 13.06.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

22.06.2018 Vorster Obstbauer bewässert seine Erdbeeren mit Technik aus Israel
22.06.2018 Apfellagerstände auf unterstem Niveau, Importe steigen
22.06.2018 Himbeeren ergänzen Erdbeerangebot
22.06.2018 Stabile Preise und verbleibende Vorräte für polnische Apfelbauern
22.06.2018 Neue Rhabarbersorte in Großbritannien mit einem Namen versehen
22.06.2018 ''Solch große Nachfrage nach Importäpfeln haben wir noch nie erlebt''
22.06.2018 Mexikanische Blaubeeren sind von den auferlegten Zöllen der USA nicht betroffen
22.06.2018 Früher Beginn der Heidelbeersaison zwingt Polen auf einen kompetitiven Markt
22.06.2018 Norweger importieren mehr Erdbeeren als sie selbst anbauen
22.06.2018 Lücke in der Zufuhr von Erdbeeren aber die Nachfrage ist auch etwas geringer
21.06.2018 Es kam viel Bewegung in den Kirschmarkt
21.06.2018 Erdbeeren: Regen schränkte Verfügbarkeit erstklassiger Ware ein
21.06.2018 Drohnen bestäuben Apfelobstgarten
21.06.2018 Aprikosenernte in Niederösterreich um zwei Wochen früher als in anderen Jahren
21.06.2018 Vorgezogener Saisonbeginn für die Trauben aus Bari
21.06.2018 Chinas Apfelexport nach Indien noch immer unter Druck
21.06.2018 "Die aktuelle Blaubeerproduktion hat uns überrascht"
21.06.2018 S.P.O. Zentrum und seine flachen Pfirsiche für den Kenner
21.06.2018 Erdbeerernte mit norwegischem Roboter
20.06.2018 Sonne sorgt für frühen Saisonsstart der Sommerfrüchte