Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -im letzten Monat

Top 5 -letzte Woche

Besonders Mango

Peru gewinnt an Bekanntheit in Europa durch seine tropischen TK-Früchte

Neben dem Export von frischen Früchten auf Märkte mit hohem Einkommen, wie Europa, erlangt Peru eine internationale Bekanntheit durch den Export von tiefgefrorenen Früchten.

Dies geht aus einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Zentrums für die Förderung von Importen aus Entwicklungsländern (CBI) hervor, eine Einrichtung, die zu einer niederländischen Wirtschaftsagentur gehört. Laut diesem Dokument kann der vermerhte Verzehr vom tropischen Tiefkühlobst in Europa durch mehrere Faktoren erklärt werden, wie zum Beispiel durch den Wunsch der Öffentlichkeit, leicht zubereitete oder verzehrfertige Lebensmittel zu kaufen.

Dem Bericht zufolge sind die Hauptzielmärkte für diese Produkte, insbesondere aus Entwicklungsländern wie Peru, die Niederlande, Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich und Belgien. Es ist zu erwähnen, dass die Niederlande und Belgien die gefrorenen tropischen Früchte, die sie importieren, nicht selbst konsumieren, sondern sie an andere Ziele re-exportieren.

Der Bericht weist darauf hin, dass Mangos den größten Teil der gefrorenen Proudukte, die in Europa ankommen, einnehmen. Diese stammen hauptsächlich aus Indien und Peru. "Gefrorene Mangostücke sind beliebt für die Zubereitung von Smoothies mit gefrorenen Bananen und anderen Früchten. Es ist auch eine beliebte Zutat in Fruchtjoghurts", heißt es in dem Bericht.

Indien und Peru sind führend in der Bereitstellung von gefrorener Mango und der gesamten Linie von tropischen Früchten in diesem Format.

In dem Bericht wird auch vermerkt, dass die Niederlande, ein Re-Exportland, bis 2016 einer der größten Lieferanten dieser Produkte für Europa waren. Nach 2016 wurden die Niederlande jedoch von Indien und Peru übertroffen, was zeigt, dass die Entwicklungsländer ihre direkten Exporte an Endziele erhöhen und Zwischenstops vermeiden. Andere Hersteller, die sich in diesem Segment positionieren wollen, sind Vietnam, Mexiko, die Philippinen, Guatemala, Madagaskar, Thailand und Brasilien.

Das CBI sagt, dass Importe und Exporte von gefrorenen tropischen Früchten im Großen und Ganzen zunehmen. wirderwartet, dass die Importe gefrorener tropischer Früchte aus Entwicklungsländern in den nächsten Jahren weiter zunehmen werden, wahrscheinlich um mehr als 5 Prozent pro Jahr. Dieses Wachstum wird voraussichtlich durch die wachsende Nachfrage nach gesunden Lebensmitteln und das Interesse an einer vielfältigeren Ernährung, besonders mit exotischen Früchten, angetrieben."


Quelle: agraria.pe

Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018