Flämischer O&G-Sektor auf Handelsmission

Der Zutritt der belgischen Conference-Birnen zum vietnamesischen Markt

Gemeinsam mit dem flämischen Ministerpräsidenten Geert Bourgois nehmen 17 Betriebe der Lebensmittelindustrie zusammen mit VLAM an einer Handelsmission in Vietnam teil. Das Ziel dieser Mission ist es, die Präsenz des Lebensmittelsektors in Vietnam zu stärken. Die belgische Kartoffelverarbeiter sind bereits gut vertreten. Fast 40% der importierten Pommes Frites in Vietnam kommen aus Belgien. Die Unternehmen, die diesen Sektor während der Mission vertreten, sind: Agrico, Barts Potato Company, Clairebout Potatoes, Lutosa und Belgapom.


Filip Appeltans, Jo Lambrecht, Marc Evrard und Ministerpräsident Geert Bourgois

Vietnam ist für belgisches Obst ein neuer Markt. Laut BFV, BelOrta, LTV und VBT ist diese Mission der erste Schritt, für die Conference Birne einen Absatzmarkt aufzubauen. Zur Zeit kommen fünf Prozent des vietnamesischen Importobstes aus Belgien. Aller Voraussicht nach wird die erste Ladung Conference-Birnen im Oktober in Vietnam ankommen. "Die Conference ist einzigartig und nicht nach zu kopieren", sagt Filip Appeltans von VBT. "Diese Birne ist aufgrund der Witterungsbedingungen nur in Belgien und den Niederlanden zu erzeugen. Die Produktion betrug im letzten Jahr auf guten 10.000 Hektar 350 Millionen Kilo. Was die Kiwi für Neuseeland ist, soll die Birne für Belgien werden." 



Quelle: Vilt


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018