×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Hugues Devalois, Les Aulx du Sud-Ouest:
"Dieses Jahr werden wir französischen Knoblauch länger anbieten"

Les Aulx du Sud-Ouest ist auf die Vermarktung von französischem Knoblauch spezialisiert. Wenn die Saison in Frankreich endet, importiert das Unternehmen Knoblauch aus China, Peru und Argentinien. 90% seiner Produkte sind für den französischen Markt bestimmt. Hugues Devalois, der für den französischen Großhandelsmarkt verantwortlich ist, sagt: "Durch unsere verschiedenen Aktivitäten können wir ein breites Produktsortiment anbieten; nicht nur, was die Herkunft angeht, sondern auch was die Sorten angeht; so beispielsweise Lautrec Pink, Label Rouge, Cadours Purple und viele mehr. Durch die unterschiedlichen Herkunftsländer können wir das ganze Jahr über Qualitäts-Produkte anbieten."



"In der Regel wird der französische Knoblauch sechs Monate lang vermarktet, und zwar von August bis Januar. Unser Ziel ist es, diesen Zeitraum zu verlängern. Um die Sortierung und Lagervorgänge zu verbessern, haben wir neue Investitionen gemacht. Dadurch können wir den französischen Knoblauch in diesem Jahr ein paar Wochen länger anbieten als im vergangenen Jahr."

Hugues fügt hinzu, dass es zurzeit viel spanischen Knoblauch auf dem französischen Markt gibt. "Die Mengen aus China sind viel kleiner. Der französische Markt will spanischen Knoblauch, weil dieser günstiger ist als das lokale Produkt."

Die Ernte des französischen Knoblauchs beginnt in drei Wochen. "Ab Juli wird der frische Knoblauch verfügbar sein. Am ersten August soll dann der getrocknete Knoblauch auf den Markt kommen." In Bezug auf die unterschiedlichen Farben sagt Hugues: "Der französische Großhandelsmarkt bevorzugt ganz klar lila Knoblauch, wohingegen der Massenmarkt lieber weißen Knoblauch kauft."

Les Aulx du Sud-Ouest ist Präsident der Vermarkter der Cadours Purple Sorte (AOP de Cadours). "Wir wollen die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf das Produkt lenken." 



Für weitere Informationen:
Les Aulx du Sud-Ouest
Hugues Devalois


Erscheinungsdatum: 15.05.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

21.06.2018 Wie Holländische Auberginen deutsche Feinschmecker überzeugen
21.06.2018 Gurkenpreise sinken drastisch
21.06.2018 Grillieren mit Schweizer Pilzen
20.06.2018 ''Die Zeit der großen Gewinne im Spargelbereich ist vorbei''
20.06.2018 Erzeuger entlang der Donau pflanzen ihren saisonalen Freilandporree
19.06.2018 Warmer Mai führt zu großen Erntemengen und zu Qualitätsproblemen
19.06.2018 Unica Fresh produziert exklusiv die süßeste Mini Pflaumen-Rispentomten
19.06.2018 USA: Mann findet 12-Pfund Pilz
18.06.2018 Nachhaltigkeit, Storytelling und Differenzierung prägen den europäischen Tomatensektor
18.06.2018 Fliegendes Gewächshaus aus Bremen startet ins All
18.06.2018 Spanien: Ende der kanarischen Tomatensaison mit niedrigeren Exporten
15.06.2018 Rekordtemperaturen, hohe Erntemengen und tiefe Durchschnittspreise
15.06.2018 ''Mühseliger Tomatenmarkt, doch Licht am Ende des Tunnels''
14.06.2018 Das Saisonende des Spargel rückt zusehends näher
14.06.2018 "WM Tomaten-Aktion kommt in Deutschland gut an"
14.06.2018 Norwegische Gurken schneiden gut ab
13.06.2018 Alto Adige: Gute Spargelsaison, mehr als 62 Tonnen Produkt
12.06.2018 Spargelbauern in Niederösterreich werden die Saison eine Woche eher abschließen
12.06.2018 Warmes Wetter bringt großes Angebot & niedrige Preise in Polen
11.06.2018 WM-Genuss in den deutschen Gemüse-Regalen