×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Neue, indische Technologie soll Haltbarkeit von Obst und Gemüse verlängern

Das Indische Institut für Himalaya Bio-Ressource Technologie (IHBT), ein CSIR Zentrum bei Palmpur, hat eine Technologie vorgestellt, die den Akteuren im Hortikultur Geschäft helfen und die Art, wie Leute in Indien Snacks essen, für immer verändern kann.

Der Leiter des IHBT, Dr. Sanjay Kumar, sagte, dass diese Technologie zum ersten Mal in Indien vorstellt werde. "Wir haben die Technologie an die Bedürfnisse des Obst- und Gemüsemarkts des Landes angepasst." Er fügte außerdem dazu, dass die Technologie so funktioniere, dass viele verderbliche Obst- und Gemüseprodukte bis zu sechs Monate länger haltbar gemacht werden können.

Durch die neue Technologie wird das Obst oder Gemüse so weit heruntergekühlt, bis ihr Wassergehalt kristallisiert werde. Das kristallisierte Wasser kann dann aus dem Obst und Gemüse entfernt werden. Dadurch wird das Gewicht der Produkte um zwei Prozent reduziert. Allerdings liegt der Nährstoffverlust dabei bei maximal 10 Prozent, so Dr. Sanjay Kumar.

tribuneindia.com zufolge sagte der Leiter des IHBT, dass selbst nach der Entfernung des Wassergehalts der Geschmack des Obsts und Gemüses erhalten bliebe. Die Haltbarkeit der Produkte könne um bis zu sechs Monate verlängert werden und die Nährstoffe würden dabei erhalten bleiben. Er sagte außerdem, dass der Vorteil dieser Technologie sei, dass das Obst und Gemüse auch wieder in seine ursprüngliche Form zurückversetzt werden könne, falls jemand dies wünsche.

Erscheinungsdatum: 16.05.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.05.2018 "Niederländische Maschinen im Ausland so beliebt wie nie"
15.05.2018 Innovation in der Frischobst-Industrie
15.05.2018 Neue Technologie für das Einstufen und Sortieren von Heidelbeeren
09.05.2018 1,5 Millionen Euro an europäischen Subventionen für Spargelroboter
08.05.2018 "Die Verlässlichkeit der Maschine ist wichtig"
07.05.2018 Polen: Neuer Karren speziell für Plantagen
02.05.2018 Schwedische Handelsfirma setzt deutsche Verarbeitungslinie ein
30.04.2018 Chinesische Waschmaschine reinigt Kleidung und Gemüse
27.04.2018 Frutas AZ eröffnet eine neue Kirschen-Sortieranlage, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden
26.04.2018 Ein Unternehmen in Washington entwickelt automatischen Apfel-Schalen-Inserter
20.04.2018 Zentrales System zur Verwaltung mehrerer Zellen
19.04.2018 Maschine für das Abwiegen und Verpacken von Beerenobst
17.04.2018 In Italien wird der erste Methan Traktor ausprobiert
17.04.2018 1000. Würfel-, Stift- und Scheibenschneidemaschine KUJ V ausgeliefert
16.04.2018 Eine 'Spinne' auf dem Spargelfeld
16.04.2018 GirBagger: 10 verschiedene Arten der Verpackung mit nur einer Maschine
13.04.2018 "Verdoppeln Sie Ihren Output ohne Qualitätskompromiss"
12.04.2018 Erste Sortiermaschine für delikate oder reife Früchte
10.04.2018 Roboter bereit für die Spargelernte
09.04.2018 Online Versteigerung von Verarbeitungsmaschinen für Salat, Paprika, Spargel, Brokkoli, Bohnen und Blumenkohl