×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Blue Whale
"Joya Äpfel werden zu einem großen Konkurrenten der südlichen Hemisphäre"

Blue Whale ist davon überzeugt, dass Joya® auch in der zweiten Saisonshälfte Erfolg haben wird. Der Kooperation zufolge ist der Apfel in der zweiten Saisonhälfte zu einem wichtigen Bezugspunkt für alle ihre Kunden geworden.

Seit dem Beginn der Joya® 2018 Kampagne am 11. Januar sind die Verkaufszahlen von Blue Whale noch schneller in die Höhe geschossen als erwartet. Es waren große Mengen an Joya® Äpfeln verfügbar und auch die Qualität der Früchte sei insgesamt übermäßig gut gewesen, da der Brix-Gehalt sehr gut sei.

Mit 4.500 Tonnen Äpfeln ist das Unternehmen mehr als zuversichtlich, dass der Joya® im Bereich Fruchtkonsum auch in der zweiten Hälfte der Saison ein großes Potential hat. Dank der jungen Obstplantagen erwartet Blue Whale eine weitere Produktionszunahme. In vier bis fünf Jahren wollen sie ein Gesamtvolumen von 9.000 Tonnen erreichen.


 
"Blue Whale nutzt die Gunst der Stunde, um diese Saison neue Märkte zu erschließen. Tatsächlich bietet der Joya® viele Möglichkeiten für Vertreiber, die auf der Suche nach einem Qualitäts-Apfel sind, der eine breite Zielgruppe anspricht. Der Joya® ist die letzte Apfelsorte, die geerntet wird, und daher geeignet für jeden, der ein frischeres Produkt bevorzugt."


Joya Party bei Rungis

"Außerdem sind zu dieser Jahreszeit oft ausländische Äpfel auf dem Markt, die mehrere Monate lang gelagert wurden. Für jeden Kunden auf der Welt - vor allem in Frankreich - dem eine lokale Produktion wichtig ist, bietet Joya® eine neue Alternative zu Äpfeln aus der südlichen Hemisphäre. Die Sorte spielt von Februar bis Juli eine sehr wichtige Rolle auf dem europäischen Markt, da sie mit den Äpfeln aus der südlichen Hemisphäre konkurriert."

Für weitere Informationen:
Blue Whale
Dina Abella
Tel: +33 (0) 563 21 56 56
Fax: +33 (0) 563 21 56 59
Email: dina@blue-whale.com
www.blue-whale.com


Erscheinungsdatum: 16.05.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.05.2018 ''Wir erwarten eine Verdoppelung der Ernte der QTee®-Birnen''
18.05.2018 Konsumausgaben für Früchte und Gemüse 2017 leicht gestiegen
18.05.2018 Baden-württembergische Erdbeerbauern demonstrieren vor Lebensmittelmarkt in Ortenberg
18.05.2018 Früher Saisonstart für bayerische Erdbeeren
18.05.2018 Glatter Übergang auf Kanzi-Apfeln der Südhalbkugel
18.05.2018 Neue exklusive Dulcinea-Sorte auf dem Premium-Melonenmarkt
18.05.2018 Kenia: Avocado Produktion erlebt Boom, da mit dem Exportmarkt geliebäugelt wird
17.05.2018 Arbeitsmigration könnte Obst- und Beerenernte in Ukraine beeinflussen
17.05.2018 Brandenburger Erdbeersaison startet am 25.5.2018
17.05.2018 Österreichische Apfellagerstände schmelzen dahin...
17.05.2018 Südafrika: Lebhafter Start der Pflaumensaison versickert gegen Ende hin
17.05.2018 Die beste Himbeersaison seit fünf Jahren in Bosnien-Herzegowina
17.05.2018 "Verbraucher können jetzt orangenfleischige Piel de Sapo Melonen kaufen"
17.05.2018 "Die neue Guardiola Mispel zeichnet sich durch ihr Kaliber und Aussehen aus"
16.05.2018 Durchschnittliche Erdbeerernte in der Schweiz erwartet
16.05.2018 Apfelvorräte im Trentino-Südtirol am 1. Mai 2018
16.05.2018 Der Zutritt der belgischen Conference-Birnen zum vietnamesischen Markt
16.05.2018 Kirschen- und Aprikosensaison beginnt
16.05.2018 Italienischer Produzent startet Nischenproduktion in Albanien
16.05.2018 Solinda Saison hat begonnen