Türkei: Überproduktion von Wassermelonen drückt die Preise

Die frühen Wassermelonen in Adana, in der Türkei, werden für 0,40 - 0,50 US-Dollar pro Kilogramm verkauft - das ist ein Rückgang im Vergleich zu den 0,65 USD im Vorjahr. Adana ist verantwortlich für 20% der türkischen Wassermelonenproduktion und die Früchte werden dort auf 112.000 Quadratmetern angebaut. 

Yuregır Chamber von Agriculture Mehmet Akin Dogan: "Der Preis pro 1.000m2 Wassermelonen liegt bei 1.500 USD. Die Wassermelonen aus dieser Gegend sind sehr schmackhaft und die Qualität ist eine der Besten weltweit. Es gibt keinen Grund aus dem Iran zu importieren und so die Preise unser feinen lokalen Produkte zu senken. Die Produktivität steigt ebenso und wir erwarten 500 kg mehr pro 1.000 m2. Die Preise lagen um die 0,60 USD pro Kilogramm im letzten Jahr, und dieses Jahr sind sie bei nur 0,40 USD. Das liegt an den Importen, die ich bereits erwähnte, und das stimmt die Erzeuger traurig."


Quelle: TRT Haber


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018