×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Reifung, Vertrieb und Exportbeschaffung am High-tech Standort
Rosenbaum Gruppe eröffnet riesige Filiale in den Niederlanden

Das deutsche Großhandelsunternehmen Rosenbaum Gruppe steht kurz vor der Eröffnung einer riesengroßen Filiale im niederländischen Industriegebiet Moerdijk. Das Tochterunternehmen RFV Fruits zieht aktuell definitiv in ein high-tech Gebäude mit einer Fläche von 20.000 m2 mit unter anderem 45 Reifekammern für sowohl Bananen als auch Exoten. Von hier aus wird der Vertrieb an sowohl den Hauptstandort in Köln und Emstek als auch weitläufiger Export an Kunden in 15 europäischen Ländern stattfinden.


Das Logistikzentrum im niederländischen Gewerbegebiet Moerdijk

Reifung & Vertrieb
Die vollständige Qualitätskontrolle sowie auch der logistische Prozess wird dann aus dem Riesenkomplex in Moerdijk geleitet werden. Nicht umsonst verfügt das ultramoderne Gebäude über high-tech Kontrollapparatur, womit der Brix- und Saftgehalt von exotischem Obst wie Mango’s, Avocado’s und Zitrus haarfein gemessen werden kann. Ein sehr wichtiger Aspekt des neuen Standortes ist allerdings die große Reiferei. “Das Gebäude verfügt über 45 doppelte Reifekammern, wovon ungefähr ein Viertel für Mango’s und Avocado’s bestimmt ist und der Rest für die Reifung von Bananen. Diese Reiferei hat eine Gesamtfläche von 5.000 m2; Das Zoll-Depot beträgt 15.000 m2. Das ist sehr viel größer als alle bestehenden Standorte in Deutschland. Die Nähe des Rotterdammer Hafens in Kombination mit der bestehenden Infrastruktur machen Moerdijk zu einem perfekten Standort”, so Leon Siborgs, Geschäftsführer von RFV Fruits. 

Der Standort Moerdijk bekommt dann auch eine komplett andere Funktion als die deutschen Filialen. Wo Köln und Emstek sich hauptsächlich auf die kleineren ‘Colli’ Lieferungen richten, wird sich die holländische Filiale ausschließlich auf den groß angelegten Vertrieb fokussieren. Neben der Reifung und Transport im Auftrag der Hauptfilialen in Köln und Emstek, wird der Vertrieb an Großhandelsunternehmen in 15 europäischen Ländern die Hauptaufgabe der neuen Firma sein. Siborgs: ''Auch der separate Bananenhandel in Deutschland wird teilweise in Moerdijk untergebracht und wird eine neue Funktion bekommen. Dies wird in der nächsten Zeit deutlich werden.” 



Stattlicher Im- und Export
Die Rosenbaum Gruppe besteht seit mehr als 170 Jahren und machte seinen Namen auf dem lokalen Großhandelsmarkt in Köln. Im Laufe der Jahre wuchs das Familienunternehmen stark und wurde in den 50er Jahren der Fokus auf Import von Südfrüchten gelegt. Später wurde das jetzige Hauptbüro Am Eifeltor eröffnet, so wie auch die Filialen in Emstek und Melle. Im Jahr 2015 entstand der definitive Plan für den Bau des holländischen Vertriebszentrums. Anfang 2017 folgt die offizielle Errichtung von RFV Fruits, so wie auch der Bau des Standortes Moerdijk. 

Weitere Informationen:
Rosenbaum Fruchtimport & Logistik GmbH
Am Eifeltor 16, 50997 Köln
Tel.: +49 221 93721-0
Fax: +49 221 93721150
Mail: info@rosenbaumgruppe.eu
Web: www.rosenbaumgruppe.eu


RFV Fruits Netherlands B.V.
Middenweg 35A
4782 PM Moerdijk
Telefon: 0031 - (0)168-350-100
E-Mail: info@rfv-fruits.eu


Erscheinungsdatum: 27.04.2018
Autor: Hugo Huijbers
Copyright: www.freshplaza.de

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

17.08.2018 Fachaustausch zu den Themen 'Recycling und Verpackungsgesetz'
17.08.2018 BASF unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb weiterer Saatgut- und Pflanzenschutzgeschäfte und Vermögenswerte von Bayer
17.08.2018 ''Niederländische Natura-Strauchtomaten sind der Renner''
16.08.2018 “Der Fall der türkischen Lira bringt uns mehr Geld ein“
16.08.2018 "Spanisches Beschaffungsbüro mit Nordwest-Europäischer Mentalität"
15.08.2018 Transportunternehmen Mooy Logistics aus den Niederlanden pleite
15.08.2018 "Wir sind dabei, eine riesige Ladung von Produkten so gut wie umsonst nach Europa zu schicken"
14.08.2018 Roland Peter neuer Chef für Pflanzenzüchtung bei Agroscope
14.08.2018 Staatssekretärin von Baden-Württemberg zu Besuch in der Paprikasiedlung
13.08.2018 BayWa rechnet mit besserem Ergebnis im Geschäftsfeld Global Produce
13.08.2018 ''Direkt mit den Lieferanten zum Kunden''
10.08.2018 Gurkenproduzent aus Albertshofen erhält Bayerischen Klimapreis
09.08.2018 Standortinitiative spricht beim Sommergespräch über Veränderungen
09.08.2018 Ukrainische T.B.Fruit wird dritte Apfel- und Beerenverarbeitungsanlage in Polen bauen
09.08.2018 Bonduelles Umsatz steigt dank Übernahme von Ready Pac Foods
08.08.2018 Picnic baut sein Liefergebiet in Deutschland weiter aus
08.08.2018 Fruitful Office expandiert nach Hannover
07.08.2018 Tonnenweise Bio-Gemüse von der Gärtnersiedlung Mühlingen
07.08.2018 Führende Position in der Logistik verderblicher Güter weiter ausgebaut
07.08.2018 Fresh Del Monte schließt das mühselige zweite Quartal mit Verlust ab