×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Bilderreportage Empack und Packaging Innovations

Die Verpackungsmessen Empack und Packaging Innovations haben die große Aufmerksamkeit der Verpackungsindustrie. Sowohl die Aussteller als auch die Besucher waren sich darüber einig: es war eine interessante Mischung aus Verpackungstechnik und -design.

In Utrecht kamen etwa 9000 Besucher. Der erste Börsentag hatte mit dem Besuch des irischen Ministers John Halligan TD auch einen internationalen Charakter. Er besuchte Empack zusammen mit einer irischen Delegation der Verpackungsbetriebe. Der irische Minister betonte: "Wir sind sehr beeindruckt. Diese Messe hat einen viel zu bieten".



Die O&G-Branche war unter den Ausstellern gut vertreten: etwa 120 Betriebe hatten 'etwas' mit O&G. Auch auf der Börse begegneten wir u.a. Menschen aus der Kartoffelbranche wie Jac van den Oord und aus der Pilz-Branche Menschen der Firma Mitrofresh tegen. Die Präsentationen und Workshops über Empack und Packaging Innovations waren sehr beliebt. Mehrmals war ein Saal ausverkauft, laut Irma de Hoon, Group Event Director von Easyfairs. De Hoon: "Das ist für uns die Bestätigung, dass das Wissensprogramm den Besuchern gefällt, das ist einer der Börsenziele.

Empack und Packaging Innovations wurden dieses Jahr zum ersten Mal gleichzeitig in Jaarbeurs Utrecht unter einem Dach organisiert. Beide Veranstaltungen zählten zusammen 460 Aussteller. Nächstes Jahr findet die Empack-Börse wieder in Den Bosch statt mit einem für die O&G-Branche interessanten Thema!

In der Bilderreportage einen Eindruck der Börse

Bilder: Andries Gunter
Quelle: www.agf.nl

Erscheinungsdatum: 17.04.2018
Autor: Astrid Gaasbeek
Copyright: www.freshplaza.de

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.07.2018 Australien: Neue vollständig recycelbare Verpackung, die die Frischwarenindustrie im Sturm erobert
20.07.2018 Vereinigtes Königreich: Iceland-Supermärkte testen Papiertüten
19.07.2018 Lebensmittelabfälle reduzieren durch flexible Verpackungen
18.07.2018 Mit Top-Seal nachhaltiger verpacken
18.07.2018 China: "Qualität und kleine Verpackungen sind der neue Trend bei Früchten"
16.07.2018 Bag Fresco Senso: Wassermelone und Melone ready to eat
13.07.2018 Pfand-Diebe werden immer unerhörter: volle Schalen leer gekippt
12.07.2018 Coop verzichtet auf Plastikverpackung bei Bioobst und -gemüse
11.07.2018 Russland: Forscher erfinden essbare Verpackung
10.07.2018 Mehr polnische Erzeuger nutzen bedruckte Folie zur Verpackung
06.07.2018 Supermarktkette Coop Schweiz setzt Zellulosenetze ein
04.07.2018 Zellstoffverpackung gewinnt CSR-Excellence-Preis
03.07.2018 Vitacress führt recycelbaren Kunststoff für lebende Kräutertöpfe ein
27.06.2018 ''Nachhaltigkeitsstrategie beeinflusst Verpackungsart''
27.06.2018 Mehrwegverpackungslösungen sorgen für einen effizienten Ressourceneinsatz
27.06.2018 "Sous vide gegartes Gemüse ist zur Zeit der Trend"
26.06.2018 Supermarkt führt clevere Alternative für Obsttüten ein
22.06.2018 Österreichische nachhaltige Verpackungslösungen aus Buchenholz
22.06.2018 Pilzproduzent bringt neu designte Verpackungs-Label auf den Markt
20.06.2018 ''Großes Interesse für Folien aus Zuckerrohrabfällen''