×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Ive Lambert, Filialmanager bei Starfruit Company:
''Schlechte Saison der Galia- und Cantaloupe-Melonen u.a. durch Probleme in Honduras''

"Die vergangene Melonensaison war sehr schlecht", erzählt Ive Lambert von Starfruit. "Ursache ist die schlechte Qualität. Honduras hat einen großen Melonenexporteur, der viele interne Probleme hatte. Zusammen mit den Nachernteproblemen hat die Qualität des Produktes gelitten. Voriges Jahr war die Saison gut, schade, das es jetzt anders gelaufen ist."



Die schlechte Qualität hat die Preisbildung negativ beeinflusst. Im allgemeinen war der Preis niedrig. "Wir haben Wochen mit guten Preisen gehabt, doch als wieder Problemcontainer angekommen sind, hat es den Preis des guten Obstes beeinträchtigt. Der Markt verschlechtert sich", so der Filialmanager.

"In einem Monat fängt die europäische Melonensaison wieder an", erzählt Ive. "Noch etwa drei Wochen erhalten wir die Galias und Cantaloupes aus Honduras, danach gehen wir auf die spanischen und die französischen Melonen über. Wie die kommende Saison laufen wird, kann man schwer voraussagen. Wir beobachten eine Verbesserung der Nachfrage nach den Galiamelonen, weil sich das Wetter verbessert."

 

Der Melonenkonsum ist stark wetterabhängig. Das vergangene Winterwetter hat einen Nachfragerückgang verursacht. "Schwierig vorherzusagen, wie sich die Saison entwickeln wird. Warten wir es ab", beschließt Ive.

Für weitere Informationen:
Ive Lambert
Starfruit Company
+32(0)224 208 76


Erscheinungsdatum: 16.04.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.07.2018 Pfirsiche und Nektarinen aus deutschem Anbau
20.07.2018 Verfrühte Obstsaison wegen des warmen Wetters
20.07.2018 ''Kommende Hartobstsaison wird keine Spitzenernte''
20.07.2018 Erstklassige rote Johannisbeeren wegen des guten Wetters
20.07.2018 Australier gehen Wassermelonenskifahren
20.07.2018 ''Nach fünf Jahren Vorlauf ist die SweeTango am Start''
20.07.2018 Australien: Melonen als Futter für hungrige Rinder
20.07.2018 Große Erwartungen in Perus Trauben
20.07.2018 Indischer Politiker entdeckt Mangobaum mitten auf der Autobahn
19.07.2018 Mit 122.300 Tonnen wird eine 6 % höhere Erdbeerernte als im Vorjahr erwartet
19.07.2018 Sommerwetter steigert Interesse nach Kirschen
19.07.2018 ''Einzelkarton Ananas bereit zur Einführung''
19.07.2018 ''Italienische Traubensaison geht ihren gewohnten Gang''
19.07.2018 "Geschützte Produktion wird immer wichtiger für Kirschen"
19.07.2018 Metis-Pflaumen wieder in den Regalen
19.07.2018 Rekord-Apfelernte steht in Polen bevor
19.07.2018 Großes Marktpotential für Tiefkühl-Erdbeeren
18.07.2018 Belgische Trauben: Das Angebot nimmt jedes Jahr weiter ab
18.07.2018 Spanische Steinobstproduktion nimmt mit 10 bis 15 Prozent ab
18.07.2018 "In diesem Jahr gibt es keinen Preisdruck, es gibt einfach keine Früchte"