Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -im letzten Monat

Top 5 -letzte Woche

Italien: Blutorangen Saison läuft sehr gut

Obwohl die sizilianische Zitrusfrucht Saison eher schlecht begonnen hat, da nur kleine Kaliber verfügbar waren, sagt Michele Sodano (Kaufs- und Verkaufsleiter von Ortofrutta Mele), dass die Blutorangen Saison eigentlich sehr gut läuft.


Michele Sodano mit seinem Vater Antonio.

"Da weniger konkurrierende Produkte auf dem Markt sind wie Äpfel, Birnen und Klementinen, und die Temperaturen sehr plötzlich gesunken sind, wodurch die Färbung der Orangen sehr gut ist, können nun auch die kleineren Orangen, die eigentlich nur an den Verarbeitungssektor gehen, verkauft werden." 



Die Nachfrage ist auf dem ausländischen Markt sehr gut und die Saison wird voraussichtlich noch bis Mitte April gehen. "Ortofrutta Mele beliefert den Markt überwiegend mit Compania. Mittel-kleine Kaliber wie 90, 105 und 120 laufen am besten. Die Verbraucher wollen nicht viel ausmachen, da Blutorangen nicht gerade ein Grundnahrungsmittel und Klementinen länger auf dem Markt sind."


Ortofrutta Mele verkauft und verkauft seit fünf Jahren sizilianische Zitrusfrüchte. Vor kurzem hat das Unternehmen eine neue Packstation in Calabria eröffnet, um die Nachfrage der Käufer decken zu können.



"Unsere Produktion stammt überwiegend aus Palagonia (CT), das auch als Heimat der Blutorangen gilt. Ich kaufe das Obst in der Regel lieber nach Menge und nicht nach Gewicht. Außerdem arbeite ich mit vertrauenswürdigen Bauern zusammen."



"Wir werden die Produktion, die wir im Januar gekauft haben bis Ende März ernten. Das Jahr lief bisher so gut, dass wir die Mengen von 2017 voraussichtlich verdoppeln werden."




Michele ist stolz auf jeden LKW, der mit Orangen beladen wird. Die Container sind mit dem Logo des Unternehmens und einem Foto von Michele bedruckt.



Außerdem hat Ortofrutta Mele zusammen mit Ghelfivor kurzem eine neue Pappkiste entworfen. Durch die schwarze Verpackung stechen die Orangen richtig hervor.



"Wir versuchen sehr viel Liebe ins Detail zu legen. Man braucht in diesem Sektor eine gewisse Leidenschaft. Man muss hart arbeiten und verbringt viel Zeit weit weg von der Familie. Aber auch wenn es Opfer erfordert, ein Händler zu sein, ist es noch härter ein Bauer zu sein. Denn dann kommen die wetterbedingten Probleme noch hinzu. Deswegen bin ich froh, dass die Dinge in diesem Jahr gut laufen."

Kontakt: 
Michele Sodano
Cell.: +39 333 3367869
Ortofrutta di Mele Carmela sas

Via Orlando 29
80049 Somma Vesuviana (NA)
Italien
Tel.: +39 (0)81 5307933
Fax: +39 (0)81 5308624
Email1: ortofruttamele@libero.it
Email2: ortofruttamele@legalmai.it

Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018