×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Metro AG erreicht Ergebnisziele im 1. Quartal 2017/18

METRO hat im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 flächenbereinigt einen Umsatzzuwachs von 0,8 % gegenüber dem Vorjahr erzielt und sich damit in einem anspruchsvollen Marktumfeld solide behauptet. Das EBITDA ohne Ergebnisbeiträge aus Immobilientransaktionen stieg auf 608 Mio. € gegenüber 565 Mio. € im Vorjahreszeitraum. Das berichtete EBITDA erreichte 608 Mio. € (Q1 2016/17: 608 Mio. €). Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich auf 0,64 € gegenüber 0,34 € im Vorjahr. Weiterhin deutliche Zuwächse verzeichneten das Belieferungsgeschäft von METRO Wholesale und das Onlinegeschäft von Real: Der Belieferungsumsatz bei METRO Wholesale stieg im 1. Quartal 2017/18 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 28 % auf einen Anteil am Gesamtumsatz von 16 %. Der Onlineumsatz bei Real wuchs um rund 45 % auf einen Umsatzanteil von 2 %.

"Wir haben im 1. Quartal 2017/18 eine positive Entwicklung beim Umsatz und beim EBITDA ohne Ergebnisbeiträge aus Immobilientransaktionen erzielt - trotz einer geringeren Anzahl an Verkaufstagen im Vergleich zum Vorjahr. Zusätzlich haben bei METRO Wholesale insbesondere der Umsatzrückgang in Russland und negative Wechselkurseffekte das Ergebnis belastet", sagte Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO AG. "Insgesamt haben wir unsere Ergebnisziele im 1. Quartal erreicht und halten unverändert an unserer Prognose für das Geschäftsjahr 2017/18 fest."

Quelle: Metro AG

Erscheinungsdatum: 13.02.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.08.2018 Traditionsreiche Gärtnerei setzt auf uralte Frucht- und Gemüse-Varietäten
20.08.2018 ''Schweizer Branche in einer Phase struktureller Veränderungen''
17.08.2018 Fachaustausch zu den Themen 'Recycling und Verpackungsgesetz'
17.08.2018 BASF unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb weiterer Saatgut- und Pflanzenschutzgeschäfte und Vermögenswerte von Bayer
17.08.2018 ''Niederländische Natura-Strauchtomaten sind der Renner''
16.08.2018 “Der Fall der türkischen Lira bringt uns mehr Geld ein“
16.08.2018 "Spanisches Beschaffungsbüro mit Nordwest-Europäischer Mentalität"
15.08.2018 Transportunternehmen Mooy Logistics aus den Niederlanden pleite
15.08.2018 "Wir sind dabei, eine riesige Ladung von Produkten so gut wie umsonst nach Europa zu schicken"
14.08.2018 Roland Peter neuer Chef für Pflanzenzüchtung bei Agroscope
14.08.2018 Staatssekretärin von Baden-Württemberg zu Besuch in der Paprikasiedlung
13.08.2018 BayWa rechnet mit besserem Ergebnis im Geschäftsfeld Global Produce
13.08.2018 ''Direkt mit den Lieferanten zum Kunden''
10.08.2018 Gurkenproduzent aus Albertshofen erhält Bayerischen Klimapreis
09.08.2018 Standortinitiative spricht beim Sommergespräch über Veränderungen
09.08.2018 Ukrainische T.B.Fruit wird dritte Apfel- und Beerenverarbeitungsanlage in Polen bauen
09.08.2018 Bonduelles Umsatz steigt dank Übernahme von Ready Pac Foods
08.08.2018 Picnic baut sein Liefergebiet in Deutschland weiter aus
08.08.2018 Fruitful Office expandiert nach Hannover
07.08.2018 Tonnenweise Bio-Gemüse von der Gärtnersiedlung Mühlingen