×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert

Erfolgreiche Lancierung von Kommunikationskampagne auf der Fruit Logistica
Fyffes zielt auf neuen Schwung und klaren Mehrwert in der Kategorie

Als einer der weltweit führenden Vermarkter tropischer Früchte und Nummer 1 als  Bananenimporteur in Europa hat Fyffes das Ziel, gemeinsam mit seinen Handelspartnern, Verbraucher wieder neu für die Bananenkategorie zu begeistern. Aktuelle Untersuchungen zeigen deutlich, dass die Kategorie für Konsumenten bis dato nicht emotionalisiert ist und das Besondere der Frucht nicht erkannt wird. Auf der letzten Fruit Logistica hat Fyffes im Rahmen seiner Kommunikationskampagne "Fyffes. Discover more" die Fachesbesucher dazu eiingeladen das Premiumsortiment zu entdecken. Von Bananen bis hin zu exotischen Früchten – Fyffes möchte mit strategischen Partnern zusammenarbeiten, um innerhalb seiner europäischen Kernmärkte der gesamten Kategorie zu mehr Wertschätzung zu verhelfen und das Wachstumspotential auszuschöpfen. 

Aktuelle Verbraucherbedürfnisse konkret umgesetzt
Verbraucher kaufen Bananen ohne groß darüber nachzudenken – sie gehören einfach in den Obstkorb. Eine aktuelle Fyffes Studie ergab, dass 58 Prozent der Befragten täglich Bananen konsumieren (mehrmals pro Woche) – doch dabei ist die Frucht selbstverständlich geworden und hat ihre Besonderheit verloren. Weitere qualitative Erhebungen zeigen aber auch, dass Verbraucher stark sensibilisiert sind, wenn es um Obst und Gemüse und deren Hersteller geht. Schlagworte wie „Markenidentifikation“ und „Corporate Social Responsibility“ 
spielen in der letztendlichen Kaufentscheidung eine große Rolle. Um diese Bedürfnisse bestmöglich zu bedienen, hat Fyffes seine neue Kommunikationskampagne entwickelt. 

„Discover More ist Fyffes’ Einladung an Handel und Verbraucher, die Welt der Banane zu entdecken“, so Joris Schonk, Fyffes Commercial Director Europe. „Wir alle bei Fyffes, von unseren Anbauern in den Tropen bis zu den Reifemeistern und Händlern, engagieren uns leidenschaftlich dafür, Europa die beste Qualität und den großartigen Geschmack verantwortungsvoll angebauter Früchte zu ermöglichen. Genau diese Begeisterung wollen wir im Handel und darüber hinaus zum Leben erwecken.“ 

Fyffes bietet seinen Handelspartnern die Konzeption individueller Programme, die auf ihr jeweiliges Ladenkonzept und die individuelle Kundenstruktur abgestimmt sind. So entsteht ein innovatives Einkaufserlebnis, das dem Händler, dem Lieferanten und der Kategorie als Ganzes den größtmöglichen Nutzen eröffnet.

Mit der Teilnahme an der diesjährigen Fruit Logistica unterstreicht Fyffes sein Angebot, mit Handelspartnern zusammenzuarbeiten, um das Engagement der Verbraucher zu steigern. „Mit unserer Initiative Discover More können wir die langfristigen Beziehungen des Landwirts und das Engagement für die Gemeinschaft nutzen, um die Verbindung der Verbraucher zu Bananen zu emotionalisieren", schloss Joris Schonk.

Fyffes – die älteste Fruchtmarke der Welt 
Als Fyffes 1929 mit dem blauen Label an den Markt ging, war dies ein absolutes Novum: Erstmalig in der Geschichte des Fruchthandels erhielten frische Früchte einen Markennamen. Gestützt auf einer umfangreichen und zu damaliger Zeit bahnbrechenden Werbekampagne interpretierte die Öffentlichkeit diese Innovation schon bald als Qualitätszeugnis. 
Fyffes verzeichnete seit seinen Anfangstagen ein signifikantes Wachstum und gehört heute zu den weltweit größten Importeuren und Distributoren tropischer Erzeugnisse. Seitdem steht das Fyffes Logo für Premiumqualität und nachhaltigen Umgang mit Mensch und Natur. 

Seit Februar 2017 gehört Fyffes zur Sumitomo Corporation, einem führenden globalen Handelsunternehmen. Sumitomo ist seit den 1960er Jahren in der Bananenindustrie tätig und Marktführer in Asien. Die wichtigsten Tätigkeiten der Fyffes Gruppe sind die Produktion, Beschaffung, Verschiffung, Reifung, Absatz und Vermarktung von Bananen, Ananas und Wintermelonen. Die Vermarktung erfolgt unter anderem mit den Marken Fyffes, Fyffes Bio, Hoya, Sol und Turbana. 

Weitere Informationen:
Michaela Schneider
Business Development Manager - Fyffes BV
DirectNL: + 31 (0) 102445320
DirectGER: +49 (0)40 329 00 205


Erscheinungsdatum: 13.02.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

13.02.2018 Peru will in diesem Jahr 25% mehr Bananen exportieren
13.02.2018 Fairtrade statt Billig-Bananen
02.02.2018 Vom Bananen-Großhandel zum vollständigen Dienstleister
01.02.2018 Ätherisches Thymian Öl reduziert die Anthraknose im Nachernteverhalten von biologischen Bananen
31.01.2018 Neue Plattform für Bananenlieferanten in Ecuador
30.01.2018 Bananacoin: Investition in Bio-Bananen
29.01.2018 Bananen in Europa sind Luxus
26.01.2018 Popularität von Fair Trade-Bananen auf dem Vormarsch
25.01.2018 190 Kilo Kokain in Bio-Bananen
23.01.2018 Fair Trade Verkäufe sind nicht ernsthaft betroffen"
23.01.2018 Schwache Währung & kleines Angebot treibt die Bananenpreise in der Ukraine nach oben
22.01.2018 Der erste Container mit ecuadorianischen Bananen ist in Schweden angekommen
19.01.2018 "Der Bananenmarkt erwartet einen perfekten Sturm"
18.01.2018 "Wir steuern auf Spitzenzeit zu"
17.01.2018 Flughund fliegt in Fenster im 11. Stock, um Bananen zu schlemmen
16.01.2018 Ecuadorianischer Bananenreifer in Schweden
15.01.2018 Mangel auf dem Bananenmarkt
10.01.2018 Polnischer Bananenimporteur ist im Bezug auf das Jahr 2018 optimistisch
09.01.2018 Bananenmarkt ohne Besonderheiten
03.01.2018 Costa Rica hat 2017 mit einem Rekord im Bananenexport abgeschlossen