×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



DB Schenker betreibt Chinas ersten Ganzzug mit Frischwaren nach Moskau

DB Schenker betreibt den ersten Ganzzug mit einer Lieferung von 11 Kühlcontainern mit Frischwaren vom internationalen Eisenbahnhafen Chengdu Qingbaijiang. Die rund 10.000 Kilometer lange Reise dauert 16 Tage und führt über den Hafen von Erenhot in der Inneren Mongolei zum Bahnhof Moskau Vorsino.

DB Schenker ist die erste globale Third Party Logistics in China, die die Ganzzugfracht für verderbliche Agrarprodukte für Rollink (ein führendes B2B-Lebensmittelhandelsunternehmen in China) betreibt. Die erste Kooperation von DB Schenker mit Rollink begann Anfang 2017, als sie mehrere Luftfracht-Exportlieferungen an Frischobst von China nach Russland erfolgreich managte. Der Geschäftsumfang weitete sich dann auf andere Handelswege, einschließlich Hongkong, Australien und Neuseeland, aus.

Stattimes.com berichtet, dass die 160 Tonnen frisches Gemüse kurz nach der Ankunft in Moskau an Kunden verkauft werden können. DB Schenker kümmert sich um den Schienengüterverkehr von Chengdu nach Moskau und die Zollabfertigung in dem Zielort sowie den lokalen Distributionsservice in Moskau vom Hafen zur Tür und stellt die optimalen Bedingungen für die Ladung durch nahtlose Temperaturkontrolle während der gesamten Reise sicher.

Erscheinungsdatum: 13.02.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

16.05.2018 Erster Zug der 'Seidenstrasse' ist im Hafen von Antwerpen angekommen
16.05.2018 Containerumschlag verzeichnete ein Plus von 2,6 Prozent
15.05.2018 Argentinien: Fruchtexporte wurden aufgrund von Gewerkschaftskonflikten gestoppt
14.05.2018 Zug bringt chinesisches Obst nach Europa
27.04.2018 "Wir bieten Remote-Transport-Korrekturmaßnahmen für containerisierte Sendungen"
27.04.2018 Maersk testet Technologie für autonomes Schiff
25.04.2018 Auszeichnung als „Greenest Ship Owner of Year“
25.04.2018 HHLA stärkt Metrans: Hohe Service-Qualität für Kunden
20.04.2018 Doppelter Kostensprung in Logistik wird sich auf Fracht- und Verbraucherpreise auswirken
20.04.2018 Präsenz in der Logistikbranche wird gefestigt
16.04.2018 Frachtdienst London nach Duisburg und China gestartet
11.04.2018 Neuer Standort für Dachser in Freiburg
10.04.2018 Marktverkäufer in Tobago verlangen Entschädigung für Verluste an Seebrücke
05.04.2018 Bananen bleiben 'frisch' mit energieeffizienten Kühlcontainern
29.03.2018 Hapag-Lloyd: Operatives Ergebnis mehr als verdreifacht
28.03.2018 Lkw-Maut auf Bundesstraßen verteuert Logistik um 2 Mrd. Euro jährlich
27.03.2018 HHLA erwirbt größten estnischen Terminalbetreiber Transiidikeskuse
26.03.2018 Avocadohandel könnte unter neuen Geschwindigkeitsbegrenzungen für Schifftransport leiden
26.03.2018 Niederlande: Baubeginn für Container Exchange Route