Lucien de Wit, Luba Fresh:

''Indien startet mit weißen Weintrauben auf fast leerem Markt ''

Im Gegensatz zu anderen Jahren ist der Weintraubenmarkt in dieser Jahreszeit sehr lebendig. "Die Volumen sind schon wochenlang gering und die Preise sind höher als in anderen Jahren", schlussfolgert Lucien de Wit von Luba Fresh. "Die Preise der weißen kernlosen Weintrauben sind um die 11-12,50 Euro und die blauen mit Kernen kosten 11-12 Euro. Die Red Globe-Trauben aus Peru kommen von einem sehr hohen Niveau um die 22 Euro Anfang Januar und kennen jetzt immer noch ein gutes Preisniveau um die 15-16 Euro."



"Südafrika hat viel weniger Weintrauben geschickt wegen der Dürre. Wir haben diese Woche die ersten Ankünfte aus Indien geplant und die Aussichten sind gut. Auch dort erwartet man weniger Weintrauben und man kommt mit den weißen kernlosen Weintrauben auf einem ziemlich leeren Markt. Für die südafrikanischen und chilenischen Weintrauben werden hohe Preise erzielt. Deshalb haben die Weintrauben aus Indien, die etwas weniger kosten, gute Chancen. Letztendlich kommt aus Indien ausreichend Handel, aber voriges Jahr war der Markt überflutet und jetzt ist der Markt leer. Das ist angenehmer als wenn man mit einem Überschuss beginnt."




Für weitere Informationen:
Luciën de Wit
LuBa Fresh
Tel: 0031 (0)77-777 7715
Mob: 0031 (0) 6-41273443
Fax: 0031 (0)77-777 7725
L.deWit@LuBaFresh.com
www.LuBaFresh.com

Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018