×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Äpfel mit rotem Fruchtfleisch werden zum ersten Mal kommerzialisiert

Kissabel-Äpfel haben in ihrem ersten Test das europäische Gütesiegel der Verbraucher gewonnen: Die neuen Sorten mit farbigem Fruchtfleisch - von Pink bis intensives Rot - haben für ihr innovatives Aussehen und ihren tollen Geschmack große Zustimmung erhalten. Dies ist das Ergebnis der ersten kommerziellen Versuche dieser Marke, die Ende 2017 in Einzelhandelsketten in Frankreich, Großbritannien, Italien, Deutschland und der Schweiz durchgeführt wurden.

Die Tests wurden in den jeweiligen Ländern von den Partnern IFORED durchgeführt, dem internationalen Projekt, das 14 der größten Apfelproduzenten aus 5 Kontinenten zusammenbringt, um neue rot-fleischige Sorten unter der Marke Kissabel zu entwickeln und zu vermarkten.




Mit ihrem innovativen, originellen Charakter wurden die drei Apfeltypen, die im Oktober letzten Jahres auf der Fruit Attraction vorgestellt wurden, von Fachpublikum begeistert angenommen. Sie kombinieren ein attraktives Aussehen mit einem erstaunlichen Innnerem und einem angenehmen Geschmack. In den Ländern, in denen die Verkaufsstart von geführten Verkostungen begleitet wurde, war das Feedback der Verbraucher auch sehr positiv über den Geschmack der Äpfel und darüber, dass sie diese Sorte wohl auch zukünftig gerne kaufen würden.

"Wir haben die Tests in zwei Läden mit kleinen Mengen Kissabel Orange durchgeführt. Weltweit war das Feedback sehr positiv - sagt Marc Peyres, Blue Whale Export Sales Manager, Frankreich - In beiden Tests waren die Leute begeistert von dem Geschmack. Das ist das Wichtigste für uns! Für die langfristige Entwicklung auf dem Markt, müssen die Menschen die Apfelsorte aufgrund der Farbe und des Geschmacks mögen".

"Das Feedback ist, dass Kissabel auf jeden Fall mal etwas anderes ist und die Geschäfte sich wirklich auf zukünftige Verkäufe freuen", sagt Steve Maxwell, Firmenchef von Worldwide Fruit, Großbritannien. Die Leute finden die Kissabel® Äpfel wirklich beeindruckend und meinen, dass sie fabelhaft aussehen und vor allem gut schmecken. Unsere Kunden sind sehr daran interessiert, diese Produkte zu verkaufen, sobald sie verfügbar sind".

"Wir bauen Kissel® Rouge und Jaune. Zu Beginn der Saison haben wir einige Verkostungen auf Handelsmessen gemacht und viele deutsche Einzelhändler haben Kissabel® probiert - berichtet Jens Anderson von der Red Apple Germany GmbH - Mein Eindruck war, dass sie mit ihrem roten Fruchtfleisch sehr beeindrucken und  man wird neugierig darauf, wie sie wohl schmecken. Sie warten spannungsvoll den Verkauf des Apfels. Wir werden 2019/20 mit der ersten kleinen Ernte von den Züchtern für die Marktforschung in Outlets starten".

Die Kissabel-Reihe umfasst derzeit drei Sorten: Rouge, mit rotem Fleisch und Schale; Orange, mit orangener Schale und rosa-rotem Fruchtfleisch und Jaune, mit gelber Schale und einem feinen rosa Fleisch. Die kommerzielle Produktion wird 2019 in Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien und der Schweiz beginnen.

Viele IFORED-Partner sind auch auf der Fruit Logistica, der internationalen Messe für Frischeprodukte, die vom 7. bis 9. Februar in Berlin stattfindet. Zu den IFORED-Partnern gehören: Alliance Mesfruits Gerfruit, Blue Whale (Frankreich); Green Yard,
Worldwide Fruit (Großbritannien); Fenaco (Schweiz); VOG, VI.P, Melinda, La Trentina, Rivoira (Italien); Nufri (Spanien); Elbe-Obst, VEOS, Landgard, OGM, MaBo, WOG, VOG, ELO, MAL (Deutschland); Mono Azul (Argentinien); Unifrutti (Chile); Dutoit (Südafrika); Yummy Fruit Company (Neuseeland), Montague (Australien); Next Big Thing (USA-Kanada).

Für weitere Informationen: www.kissabel.com


Erscheinungsdatum: 06.02.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.08.2018 Steinfrucht Bericht Deutschland 2018
20.08.2018 Die erste Ernte von kernlosen Trauben hat in der Türkei begonnen
20.08.2018 Nächster Schritt für Advanced Berry Breeding
17.08.2018 Tobi Seeobst: Lagerhalle steht wieder
17.08.2018 Frankreich: „Charentais Melonenmarkt ist in perfektem Gleichgewicht“
17.08.2018 Landrat Reinhard Frank besucht Obstbauern im Main-Tauber-Kreis
17.08.2018 "Spanische Steinfruchtsaison außerordentlich gut"
17.08.2018 Britisches Unternehmen wird Lieferant von zwei neuen Heidelbeersorten
17.08.2018 Welches Obst man im Smoker zubereiten sollte - und welches lieber nicht
16.08.2018 Regionalität beim Apfelkonsum: lokaler Frühapfel statt 'Pink Lady'
16.08.2018 Spanien: Biber isst Birnen in La Rioja
15.08.2018 Bayerische Zwetschgenernte: überdurchschnittlicher Ertrag, gute Qualität
15.08.2018 Avocado Saison erst schwierig, dann katastrophal
15.08.2018 ''Gute Saison der diesjährigen Bio-Frühbirnen''
15.08.2018 ''Erdbeeren haben mit Qualitätsproblemen zu kämpfen''
15.08.2018 ''Wir erwarten eine gute Apfelernte von 90 Prozent''
15.08.2018 Peru will 45 Millionen Kisten mit Trauben exportieren
15.08.2018 Goji-Beerenproduktion kommt nach Marokko
14.08.2018 ''QTee kann mehr Märkte erreichen als die Conference''
14.08.2018 Serbien ist weltweit drittgrößter Produzent von Pflaumen