×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Niederlande: DLB Verpackungsbetrieb schafft neue Maschine an:
''Maschinell verpacken der Heidelbeeren besser für die Qualität''

DLB hat diese Woche eine neue Verpackungslinie für Heidelbeeren in Gebrauch genommen. Mit  dieser Verpackungslinie kann man 600 Kilogramm pro Stunde verpacken. Die Verpackungslinie  besteht aus zwei Sortiereinheiten und eine automatische Fülleinheit. Mittels Fototechnik und Lasertechnik werden die Produkte auf Qualität sortiert.
 


Die Firma hieß vorher Overbeek Logistiek BV und gehört seit 2001 zur DLB Groep. Man hat über 15 Jahre Erfahrung gesammelt mit dem Verpacken und Umpacken von Obst und Gemüse. Willem-Jan Kwisthout arbeitet bei DLB und erzählt: "Zuerst wurde von Hand verpackt. Mit der neuen Linie sind wir imstande das Produkt auch auf Qualität zu sortieren. Mit den zwei Sortiereinheiten in der  neuen Verpackungslinie können wir die Kunden besser bedienen, so sind wir konkurrenzfähiger. Zudem ist das maschinell verpacken der Heidelbeeren besser für die Qualität und sind die Kosten niedriger. Außerdem kann man mit dieser Linie auch Cranberries verpacken. Wir verfügen über alle gängigen Verpackungen. Die Dienstleistung ist für jeden, der große Mengen liefert und auf der Suche ist nach einem geeigneten Verarbeiter."


Die verschiedenen Verpackungen

"Das gesunde Image der Heidelbeere hat für einen wachsenden Konsum gesorgt. Die Nachfrage nach dem Sortieren und Verpacken der Heidelbeeren nimmt zu, deshalb haben wir diese Maschine angeschafft. Wir erwarten ein weiteres Wachstum. Nachhaltigkeit spielt in jedem Betrieb eine immer größere Rolle. Die Nachfrage nach Topseal-Verpackungen wächst. Auch in den Niederlanden sehen wir bei den größeren Supermärkten schon viele Topseal-Verpackungen. Die größte Nachfrage betrifft die Schälchen von 12x 125 Gramm mit Deckel, das wird sich aber in Zukunft ändern.



DLB unterscheidet sich dadurch, das sie alle Weichobstsorten für die Kunden verpackt; "Die Kunden für die wir verpacken bieten oft das gesamte Weichobst-Paket an wie: Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren. Auch verpacken wir Steinobst wie Pflaumen, Kirschen und Weintrauben. Wir sortieren und verpacken alle genannten Produkte, deshalb bieten wir eine vollständige Dienstleistung. Mit dieser Maschine wollen wir extra Arbeit kreiern, indem wir die Heidelbeeren der bestehenden und der neuen Kunden verpacken. Nicht nur während der Einfuhrsaison, sondern auch während der niederländischen Saison wollen wir für die Erzeuger da sein um ihr Obst zu verpacken", beschließt Willem-Jan.

Für weitere Informationen:
DLB Inpakbedrijf BV
Willem-Jan Kwisthout
IABC 5102
4814RN Breda
Niederlande
T: 0031(0)76-5232804
M: 0031 (0)6-30645389


Erscheinungsdatum: 17.01.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.05.2018 Bio-Obst mit umweltschonenden Verpackungen aus Gras
17.05.2018 Der Tüten-Effekt macht sich im Obstbereich bemerkbar: Rekordhoch für die Verkäufe abgepackter Produkte
16.05.2018 Peru: Biologisch abbaubare Beutel, die auch als Lebensmittel verwendet werden können
09.05.2018 Neues Verpackungssystem bietet logistische Effizienz
04.05.2018 Pilz-Branche verabschiedet sich von Polystyrol
03.05.2018 Einzigartige Lebensmittel-Kiste mit Vorteilen für die Lieferkette fasst Fuß
02.05.2018 "Feste Kartons werden immer funktioneller"
30.04.2018 Nachhaltige TK-Tragetaschen demnächst erhältlich bei PENNY
24.04.2018 Endlose Bilder von lächerlichen Plastikverpackungen
23.04.2018 "Letztendlich willst du, dass dein Produkt in einwandfreiem Zustand beim Kunden ankommt"
20.04.2018 Studie zeigt, dass wiederverwendbare Kunststoffbehälter 60% weniger CO2 emittieren
19.04.2018 Biologische Bananen in Schweden erhalten neue Verpackung
18.04.2018 ''Wiederverschließbares Label ideal für O&G-Verpackungen''
17.04.2018 Bilderreportage Empack und Packaging Innovations
17.04.2018 Mehrweg-Sackerl für Obst und Gemüse
17.04.2018 Nachhaltige Verpackungslösungen noch immer heikles Thema
28.03.2018 Nur 4,5 Prozent der Deutschen greifen noch zur Plastiktüte
23.03.2018 Warum ist immer noch so viel Obst und Gemüse in Plastik verpackt?
23.03.2018 "Mehr Umweltvorteile durch Reduzierung von Abfall als durch biologisch abbaubare Verpackungen"
22.03.2018 ''Nachhaltigkeit ist für uns der Weg vorwärts''