×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Michel Schrijnemaekers, Fruitveiling Zuid-Limburg (NL):
''Apfelvorräte nehmen schnell ab''

Die Apfelsaison bei Fruitveiling Zuid-Limburg in den Niederlanden geht schnell vorbei. "Wir haben dieses Jahr nur weniger als eine halbe Ernte zur Verfügung, also nehmen die Vorräte schnell ab. Die Sorten Boskoop und Wellant sind beendet und auch die Elstar sind bald alle. Erwartungsgemäß werden auch die Elstar-Äpfel innerhalb von sechs Wochen ausgeschöpft sein. Was übrigbleibt sind die Golden, Junami und Jonagold, aber das reicht nicht bis zur nächsten Saison", schlussfolgert der Direktor Michel Schrijnemaekers.



"Der Absatz der Äpfel verläuft ziemlich gut. Man bemerkt aber, dass namentlich bei den groben Äpfeln die Haltbarkeit beschränkt ist, aber die werden mit diesen Preisen auch schnell verkauft werden", erwartet Michel. "Die Preise der guten Elstar liegen zwischen 1 und 1,30 Euro, gute Jonagold-Äpfel werden für 1 Euro verkauft und die Golden für 80 Cent."

"Auch der Birnenabsatz läuft nicht schlecht, nur die kleineren Größen sind erwartungsgemäß etwas schlechter zu  verkaufen. Birnen haben wir ausreichend, sogar mehr als voriges Jahr, als viele Erzeuger von dem Hagelschaden betroffen waren. Die Qualität der Birnen ist prima und die Conference werden für siebzig bis achtzig Cent verkauft."

Für weitere Informationen:
Coöperatieve Fruitveiling Zuid-Limburg
Aan de Fremme 33
6269 BK Margraten
Niederlande
Tel: +31 (0)43-458588
Fax: +31 (0)43-4588599
info@veilingzl.nl
www.veilingzl.nl

Erscheinungsdatum: 11.01.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

19.01.2018 Spanische Heidelbeerensaison fängt an
19.01.2018 Uruguay: Yvyra, eine neue Apfelsorte
18.01.2018 Boysenberries New Zealand erntet früher als je zuvor
18.01.2018 Tafeltrauben-Import aus Südafrika und Namibia drängt Brasilien und Peru in den Hintergrund
18.01.2018 Der Schweiz gehen die Äpfel und Birnen aus
18.01.2018 WAPA bestätigt erste Prognose für die Apfelproduktion in Polen
18.01.2018 ''Spanisches Zitrus qualitativ sehr konstant''
18.01.2018 Uruguay: Puro Jugo, Bag-in-Box-System; ein neuer 100% natürlicher Apfelsaft
17.01.2018 "Elstar im April leer, Jonagold erwarten wir bis zur neuen Saison durchziehen zu können"
17.01.2018 Traubenpreise nach Weihnachten stabil in Europa
17.01.2018 Der Bestandabbau der Modì Äpfel erreicht 60% des Vorrats
17.01.2018 „Ich bezweifle, ob die Preise von der Erweiterung der Erdbeeranbaufläche betroffen sein werden”
17.01.2018 Wunschbäume, Qatar und tausend Obstschalen
16.01.2018 Kleine Volumen Vredendal Tafeltrauben aufgrund der Hitzewelle im Dezember
16.01.2018 Höhepunkt der chilenischen Blaubeeren Saison ist vorbei
16.01.2018 Apfelbestände in der Region Trentino-Südtirol am 1.Januar 2018
16.01.2018 Markenentwicklung ist der einzige Weg für Hebei frische Birnen
15.01.2018 Warum kaufen immer mehr Menschen regionale Produkte?
15.01.2018 Schweiz: Deutlich weniger Birnen an Lager
15.01.2018 Chinesische Maronen Exporte bereit für die Eroberung des europäischen Marktes