×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Exportmöglichkeiten für kenianische Mangos

Da die kenianische Mangoerntesaison naht, sollten Bauern nach neuen Exportperspektiven Ausschau halten. Samuel Mburu, Offizieller des kenianischen Landwirtschaftsministeriums, sagt, dass der Überschuss in der Mangoproduktion während der Spitzenwerte von Dezember bis März oft mit Verlust der Bauern einhergeht, die ihre Märkte nicht gut ausgewählt haben.

Bauern und Verkäufer verkaufen ihre Produkte oft zu Wegwerfpreisen aus Angst vor Verlusten, veranlasst durch die verderbliche Natur der Frucht. Es gib aber die Option, sie zu schneiden und für den Export zu trocknen.

Laut einem Oxfarmorganic Artikel kann ein Kilogramm getrockneter Mangos zwischen 650 und 700 kenianische Schillinge (5,23 – 5,64 €) beim Export einbringen. Man braucht ungefähr 6 kg (7 bis 10 Stück) frische Mangos, um 1 kg Chips zu machen.

„Japan und China sind aufnahmefähige Märkte für getrocknete Mangochips. Tatsächlich ist dieser Markt das ganze Jahr über stabil und kann damit reguläre Einkünfte für Bauern sichern,“ sagte Mburu.

Mburu rät Bauern die Pestizide, die sie benutzen, weise einzusetzen und auch sicherzustellen, dass ihr Produkt vor Krankheiten geschützt ist, da Bauern dazu tendieren, 30 bis 40 Prozent ihres Produktes aufgrund von Pestiziden und Krankheiten zu verlieren. Und auch wenn nicht alle Früchte direkt betroffen sind, kann die verlangte Qualität für den Export nicht garantiert werden.


Erscheinungsdatum: 12.01.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.04.2018 Globaler Avocado-Markt – Wichtige Erkenntnisse und Einblicke
19.04.2018 Japanische Mangos erzielen Rekordzahlen von 400.000 Yen bei der ersten Auktion der Saison
18.04.2018 Kenia: Avocadoexporteur sucht 10.000 Landwirte, um den Anbau zu erweitern
18.04.2018 "Wir waren die Pioniere der Bioproduktion in Peru und der Dominikanischen Republik"
18.04.2018 Südafrikanische Avocadobranche freut sich auf ein gutes Jahr
17.04.2018 Avocado von der Environmental Working Group zur saubersten Frucht ernannt
17.04.2018 "Mangos von der Elfenbeinküste, die per Luftfracht kommen, sind jetzt ausgezeichnet"
17.04.2018 Avocado Produktion in Südafrika steigt mit 40 Prozent
17.04.2018 Kiwano schließt sich Cinco de Mayo-Festivitäten an
16.04.2018 Die ecuadorianischen MD2 Ananas sind in Spanien angekommen
13.04.2018 110 Kilogramm Kokain in Ananaslieferung bei Edeka gefunden
13.04.2018 Spanien: „Kleine Bio-Ananas erzielen bessere Umsätze“
13.04.2018 Tanzania: Preise für Süßkartoffeln sinken, während Angebot zunimmt
13.04.2018 "Wir bereiten die Saison der Drachenfrucht aus Mexiko vor"
12.04.2018 Guinness-Rekord für größte Guacamole der Welt
11.04.2018 Japan: 'Egg of the Sun' Mango
09.04.2018 "April und Mai sind die perfekten Monate um Werbung für Ananas zu machen"
09.04.2018 "Wir liefern Mangos bereits nach Hongkong und Kanada"
09.04.2018 "Ich glaube, dass der Markt die größeren Volumen diesen Sommer ertragen kann"
09.04.2018 "Indische Mangos voraussichtlich nächste Woche auf dem Markt''