BLE Marktbericht KW48/17

Speisekartoffeln: Marktversorgung blieb stets umfangreich

Die einheimischen Lagerkartoffeln standen mit einer breiten Sortenpalette im Angebot. Die
Marktversorgung fiel kontinuierlich umfangreich aus. Man verzeichnete meistens ein ruhige, aber
stete Nachfrage, bloß manchmal ein zu geringes Interesse. Dessen ungeachtet beließen die
Händler ihre Forderungen in der Regel auf dem bisherigen Niveau. Kein Wunder, dass eine
erhoffte Absatzbelebung ausblieb. Für konditionsstarke Offerten waren die Notierungen
besonders starr. Bahnten sich Qualitätsschwächen an, zeigten sich die Verkäufer etwas
kompromissbereiter. Die Kurse festkochender Sorten bewegten sich örtlich an der oberen
Spannengrenze. Bei vorwiegend festkochenden Varietäten agierten die Vertreiber punktuell ein
wenig flexibler bei der Preisgestaltung. Die ersten Abladungen aus Zypern werden für die 49.
Kalenderwoche erwartet.

Lesen Sie hier den vollständigen Marktbericht.

Quelle: BLE, Marktbeobachtung

Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018