×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Frost in Spanien reduziert Salatproduktion in Murcia und Almeria

Die Kopfsalatproduktion in verschiedenen Bereichen von Murcia und Almeria (Campo de Cartagena, Lorca, Águilas und Pulpí) hat am letzten Wochenende unter der Auswirkung von Frost gelitten. Die Temperaturen waren unter 0 Grad Celsius gefallen, so die Geschäftsführung der Produktion der mit dem Pro-Export vereinigten Unternehmen.

Neben diesen nachteiligen Wetterbedingungen für Blattgemüse hat es auch einen Fall der Exporte von Eisbergsalat gegeben. Gemäß Pro-Export-Daten haben seine Schwestergesellschaften in der KW 47 um 14,36% weniger im Vergleich zur vorherigen Saison exportiert.

Laut denjenigen, die für die Produktion in den betroffenen Plantagen verantwortlich sind, werden die niedrigen Temperaturen zusammen mit starkem Wind registriert, der 40 bis 50 km/h erreichen und die Produktion in den kommenden Tagen treffen wird, was die Pflanzen dehydrieren lässt, wodurch sie an Blättern verlieren werden. 

Um die Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten, hat die Technische Abteilung nur gute Qualitätsprodukte empfohlen, um Verwerfungen und kostspielige Ansprüche zu vermeiden.

Diese Wettersituation wird noch ein paar Tagen andauern, weil der Wetterbericht warnt, dass die Temperaturen in den verschiedenen Produktionsbereichen in dieser Woche niedrig bleiben werden (Torre Pacheco 6-8 ºC, Águilas: 7-8 ºC, Lorca: 1-4 ºC und Pulpí 3-6 ºC).

Erscheinungsdatum: 07.12.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

15.08.2018 Sächsischer Ministerpräsident sieht den Einsatz gegen Hagel und Trockenheit
15.08.2018 Bâloise-Versicherung chartert Hagelflieger
14.08.2018 Der europäische Gartenbau erlebt die größten Schwierigkeiten der letzten 40 Jahre
13.08.2018 Kommission erteilt EU-Landwirten “vorübergehende Hilfe“ inmitten extremer Dürre
10.08.2018 Wetterkapriolen führen zu großen Problemen und Sachschäden in der Steiermark
10.08.2018 Wegen der Dürre erwartet man viel kleine Kaliber beim Hartobst
09.08.2018 Gartenbaubetrieben geht das Wasser aus
07.08.2018 Profel: aktueller Stand der witterungsbedingten Ernte-Engpässe
20.07.2018 Dänische Erzeuger haben hinsichtlich der Trockenheit gemischte Gefühle
18.07.2018 Schaden durch Hagel in der Steiermark beläuft sich auf 1 Mio Euro
18.07.2018 Tsunami trifft Mallorca und Menorca
17.07.2018 Gemüse wird durch die Dürre teurer
13.07.2018 Karte zeigt Effekt von extremem Wetter auf europäische Anbaukulturen
12.07.2018 Hagel in der Emilia Romagna: Gemeldet aus Reggio Emilia bis Cesena
10.07.2018 2 Millionen Euro Schaden durch Unwetter in der Steiermark
06.07.2018 Dürre in Nordeuropa, Hagel in Südeuropa
06.07.2018 Frankreich: "Sturm zerstört 15.000 Hektar produktives Land"
05.07.2018 Die Hex River Mountains freuen sich über Schneedecke
04.07.2018 Spanien: Hagel und Frost zerstören ein Viertel der Kaki Ernte in Valencia
03.07.2018 GB-Hitzewelle: Salatbauern warnen vor bevorstehender Knappheit