×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Waitrose führt rechtzeitig für Weihnachten Rosenkohlkränze ein

Dieses Jahr hat Waitrose einen ungewöhnlichen Weg gefunden, dass grüne Gemüse in die Weihnachtsfeierlichkeiten zu integrieren, sogar für die, die sonst die Nase deswegen rümpfen. Dieses Jahr wird der Supermarkt seine ersten Rosenkohlkränze auf den Markt bringen.



Das Gemüse, was traditionell an Weihnachten gegessen wird, ist mit Zweigen der schottischen Tannen verflechtet, um einen schrägen Kranz zu kreieren, welcher perfekt für ein außergewöhnlich festliches Willkommen an der Tür oder als markanter Kerzentafelaufsatz beim Weihnachtsessen ist. Jeder Kranz hat ein Schild, dass dem Kunden erklärt, wer diesen speziellen Kranz gemacht hat.

Waitrose Horticulture Einkäuferin Samantha Brett kommentiert: „Wir wollten etwas skurrileres als Teil der diesjährigen festiven Gartenbauangebote kreieren. Das schien eine tolle Gelegenheit, etwas lustiges zu machen und mit Rosenkohl kreativ zu werden.“

Der Kranz ist ein Gemeinschaftsprojekt von Waitrose, dem Rosenkohlbauern des Einzelhändlers und einem Kranzbinder, welche festive und florale Arrangements für Waitrose herstellt. Der Rosenkohlkranz ist eine limitierte Edition und dieses Jahr bei Waitrose Food & Home Niederlassungen zur Probe erhältlich, aber falls es beliebt ist, wird es auf mehr Zweige für Weihnachten 2018 erweitert.

Der Rosenkohlkranz, 35£, wird in selektierten Waitrose Geschäften ab Anfang Dezember erhältlich sein. 

Für mehr Informationen:
Waitrose 
Tel: +44 0207 287 5006 

Erscheinungsdatum: 06.12.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

23.05.2018 "Unsere Melonen und Wassermelonen erreichen dieses Jahr mehr Märkte als jemals zuvor"
22.05.2018 Kann man eine Avocado einfrieren?
15.05.2018 Neue Süßkirsche 'Areko' offiziell präsentiert
09.05.2018 ''Zu wenig Werbung für Gemüse, aber zu viel für Süßes''
09.05.2018 Lebensmittelverschwendung in Bayern am niedrigsten
08.05.2018 Produzenten fehlen zahlreiche Saisonarbeitskräfte und Erntehelfer
08.05.2018 Regionale Erzeugung positiv für kleinbäuerliche Betriebe
08.05.2018 "Volumen in zwei Jahren verdreifacht"
07.05.2018 Neuer Avocado Quality Meter wurde vorgestellt
04.05.2018 Heimische Erdbeersaison kommt jetzt allmählich in Schwung
04.05.2018 Millionenbußgelder für zwei Abpackbetriebe
04.05.2018 Importäpfel aus Übersee dominieren
03.05.2018 Österreich importierte zwei Drittel des Obstbedarfes
03.05.2018 Niederschläge führen zu großen Schäden in Deutschland
03.05.2018 Erfolgreicher Exportauftakt für brasilianische Produkte
27.04.2018 Geschnittene Mischungen sind das größte Segment in der Salatkategorie
26.04.2018 Spanien: Marmelade ohne Zuckerzusatz aufgrund süßen Mangos
24.04.2018 Erd2-Tom2 ist Gemüse des Jahres in Österreich
20.04.2018 Neuheit mit flexibler Rolltür in der Kartoffellagerung Quik's
13.04.2018 Brocker Möhren trifft 'Peter Hase' – eine knackige Verbindung