×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Australien:
Domino's fügt Avocados zu seinem Menü hinzu

Domino's Pizza hat sich etwas Neues einfallen lassen ... Avocado-Pizzen.

Das Pizza-Konglomerat startet am 11. Dezember mit der neuen Avocado-Serie, trotz der Prognosen, dass es in diesem Sommer in Australien einen Mangel an der beliebten Frucht geben wird.

Domino's CEO Australien und Neuseeland Nick Knight sagte, dass die neuen Pizzen hergestellt wurden, um Pizza-Liebhabern den Geschmack, den sie haben wollen, zu einem kostengünstigen Preis anzubieten.

„Bei der neuen Speisekarte dreht sich alles um den Genuss mit erstklassigen Zutaten und den Geschmacksrichtungen, die die Leute lieben“, so Knight.

Mit den Avocado-Preisen, die bis Februar auf vier Dollar steigen dürften, glaubt Knight, dass die neuen Pizzen kostengünstiger sein werden als ein typisches zerdrücktes Avocado-Gericht, das in manchen Cafés bis zu 22 Dollar kosten kann.

„Für weniger als den Preis, den Sie in den meisten australischen Cafés für einen zerdrückten Avocado-Toast bezahlen würden, bietet Domino's traditionelle und Premium-Pizzen an, die Sie mit Freunden teilen können“, sagte er.

Kunden können eine Pizza mit Avocado Topping für nur 12.95$ bestellen oder die beliebten Früchte zu einer Pizza ihrer Wahl für weitere 2$ hinzufügen.

In einem Interview mit 60 Minutes zu Beginn des Jahres, sagte Immobilienmillionär Tim Gurner, dass junge Leute ihr Geld für die falschen Dinge ausgeben würden, und nannte die zerdrückte Avocado und 4$ Kaffees als Paradebeispiele.

„Als ich mein erstes Haus kaufte, habe ich keine zerdrückte Avocado für 19 Dollar und vier Kaffees für jeweils 4 Dollar gekauft“, sagte er.

Zusätzlich zu Avocados wird Domino's auch andere Zutaten zu seinem neuen Free Your Flavour-Menü anbieten, wie zum Beispiel gerösteten Paprika. Das Angebot umfasst traditionelle und Premium-Pizzen mit hochwertigen Toppings.

Quelle: news.com.au

Erscheinungsdatum: 29.11.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

13.12.2017 Ein Nachtisch aus Rosenkohl
12.12.2017 Aldi Süd: Neuer Fokus auf Fresh Convenience
15.11.2017 Schottlands erstes Avocado-Restaurant soll am 17. November 2017 eröffnet werden
08.11.2017 Whole Foods bietet veganes tomatenbasiertes „Thunfisch“-Sushi an
03.11.2017 Der Grand Veggie Burger bei McDonald's
27.10.2017 Bioproduzenten aus Dänemark zielen auf Deutsche Gastronomie
18.10.2017 Domino's Pizza: besondere Aufmerksamkeit für Tomatensorte auf Pizza