×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »


Quelle: Google News

Wirtschafts-NewsMehr »


Quelle: Google News


Sipo startet die Produktion von Bio-Spinat

Sipo hat nach einer wichtigen Investition in die Modernisierung der Produktionsabteilung, um technologisch und prozessorientiert zu sein, mit der Bio-Spinat-Produktion begonnen.

Der Spinat (Spinacia Oleracea) ist eine blühende Pflanze, die zur gleichen Familie der Roten Bete und Mangold (Chenopodiaceae) gehört. Eine Portion von 100gr liefert nur 40 Kalorien, hat aber einen hohen Nährwert. Er ist reich an Vitamin C, welches notwendig ist, um das Immunsystem zu stärken. Darüber hinaus stellt er eine Quelle von Lutein dar, einem Carotin, das die Haut und das Sehvermögen schützt (vor Makuladegeneration, Katarakten und Sonnenlicht).

Für die Ernte von Oktober bis Mai beginnt die Pflanzung im August in Intervallen von 15/20 Tagen oder mehr, abhängig von der Jahreszeit (Herbst-Winter-Frühling), basierend auf der Auswahl der Sorten (glatt oder knollig) und dem beabsichtigten kommerziellen Ziel (Spinacione oder Spinacino).

Der Spinat kann leicht an seinen fleischigen, faltigen grünen Blättern erkannt werden. Spinatsamen sollten an einem kühlen und trockenen Ort gepflanzt werden. Überdies kann der Spinat Frost widerstehen, selbst wenn die Temperatur unter Null fällt.


Für weitere Informationen:
Sipo
Tel: +39 541 339 711

Erscheinungsdatum: 14.11.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.02.2018 Neue Ernte südafrikanischer Bio-Kürbisse
20.02.2018 Geschnittenes Gemüse enthält mehr Nährstoffe
19.02.2018 Silbermedaille für die ADORA Tomate
19.02.2018 "Zufuhr spanischer Auberginen sorgt für Druck auf dem Markt"
19.02.2018 Bereich 'Fresh-cut' und 'ready to eat' noch immer im Wachstum
16.02.2018 Butternuss-Kürbise aus Südafrika ergänzen Europa's Lagerbestände während des nördlichen Winters
16.02.2018 "Markt der beleuchteten Tomate mehr unter Druck als im letzten Jahr"
16.02.2018 Italien prägte das Geschehen auf dem Blumenkohlmarkt
16.02.2018 "Die Qualität von Möhren ist mehr schlecht als recht"
16.02.2018 Spanien: Erster grüner Spargel, der völlig roh verzehrt werden kann
16.02.2018 ''Kleine Tomate für die erwachsenen Feinschmecker''
15.02.2018 Deutschland startete in die Saison mit ersten Novita von der Insel Reichenau
15.02.2018 "Wir hatten ein recht gutes Chicoree-Jahr aber die Preise bleiben schwierig"
15.02.2018 Startschuss für die regionalen Salat- und Minigurken
14.02.2018 Greenco präsentiert extra kleine Tomate
14.02.2018 Holländer verlieben sich in Knollensellerie
14.02.2018 "Das Aufkommen der mediterranen Küche fördert den Verkauf von Auberginen"
13.02.2018 Gurkenernte in Boxberg begonnen
13.02.2018 Angebot mit Bio-Champignons aus Schweizer Produktion erweitert
13.02.2018 Hohe peruanische Produktion hält Spargel Markt ruhig