×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Bau-Update Willem Dijk AGF

Willem Dijk AGF arbeitet an einer grossflächigen Erweiterung seines Lagers und dem Bau eines neuen Bürogebäudes. Es wird in zwei Phasen gebaut. Die erste Phase ist der Bau des neuen Bürogebäudes. Dieses wird auf des bestehende Dach an der Westseite gebaut. Der Bürokomplex wird praktisch über das bestehenden Lager gebaut, wodurch die Büros auf die imaginäre, 3.Etage kommen. Sobald die erste Phase abgeschlossen ist, wird das Büro im neuen Gebäude situiert. Der Termin für den Umzug ist für Ende 2017 geplant. 

In der zweiten Phase wird das heutige Bürogebäude abgerissen und wird an der Stelle eine Erweiterung des Lagers um 1250 m2 realisiert. Diese Kühlzelle soll der Warenannahme mit zwei extra Ladedocks dienen. Im Gegensatz zum heutigen Gebäude mit 7 Metern Höhe, wird der Neubau 11 Meter hoch werden, damit die Paletten in einer Rollstellage bis zu drei Schichten hoch gestapelt werden können.

Im unten stehenden Film zeigen Willem und Belma den neuesten Stand der Bauaktivitäten:




Für mehr Informationen:
Willem Dijk AGF
Het Wolbert 1-11
7547 RA Enschede
Niederlande
T:  +31 (00 53 486 47 52
Handy: +31 (0) 6 1515 01 76
EMail: willemjr@willemdijk.nl
W: www.willemdijk.nl

Erscheinungsdatum: 12.10.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

22.06.2018 Schweiz: "Druck auf dem Tomatenmarkt"
21.06.2018 Handelsfirma BATO Europa offiziell gegründet
21.06.2018 WM-Fiber im belgischen O&G-Sektor
20.06.2018 Nachhaltigkeit und Trends auf 11.000 Quadratmetern
20.06.2018 Keelings Solutions ERP verstärkt Fokus auf deutschen Markt
20.06.2018 ''Je mehr Daten man sammelt, desto genauer werden die Ernte-Prognosen“
20.06.2018 Spanien: "Weniger Risiko durch die Verteilung der Steinobst-Produktionsstätten"
20.06.2018 Immer mehr Firmen reif für Obst am Arbeitsplatz
19.06.2018 Trotz Herausforderungen noch Potenzial für den europäischen Tomatensektor
18.06.2018 Ethylen muss beim Bananen Transport eliminiert werden
18.06.2018 Schwedisches ETH Frukt & Grönt erweitert in der Nähe von Stockholm
18.06.2018 ''Gemischte Kundschaft vom LEH und Großhandel ist unser Vorteil''
15.06.2018 "China ist ein sehr spannender Markt"
15.06.2018 Dirk De Maré sucht Nachfolger für Grimex
15.06.2018 Für den Großhandel zu teuer
13.06.2018 Ermittlungen gegen isländische Schifffahrtsunternehmen wegen Verstoß gegen das Wettbewerbsgesetz
13.06.2018 Kunden zeichnen Hamburg Süd als „Best Shipping Line“ zwischen Asien und Europa aus
13.06.2018 Niederländischer Maschinenlieferant Munckhof nach 134 Jahren übernommen
12.06.2018 40 Tonnen krummes Gemüse und Früchte gerettet
11.06.2018 Turbulentes Jahr sieht man in den Zahlen von Greenyard zurück