×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



EHA baut Solarenergieanlage bei der Rewe Group Fruchtlogistik

Alles Gute kommt von oben. Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft erzeugt jetzt Solarstrom auf dem Dach des Kopflagers der REWE Group Fruchtlogistik GmbH in Eitting bei München. Die Übernahme der neu installierten Photovoltaikanlage mit einer Leistungskapazität von 202 kWp erfolgte am 07.09.2017.

Die neue Solarenergieanlage auf dem Kopflager der REWE Group Fruchtlogistik GmbH verfügt über 736 Photovoltaik-Module und acht Wechselrichter. EHA veranschlagt den Jahresertrag der Anlage auf 220.000 kWh, was der Verbrauchsmenge von 900.000 km Fahrt mit einem Elektroauto entspricht.


Die Photovoltaikanlage auf dem Dach der REWE Group Fruchtlogistik GmbH in Eitting bei München. (© Andreas Köhler)

Das Kopflager der REWE Group Fruchtlogistik GmbH dient dem Umschlag von jährlich rund 150.000 Tonnen Obst und Gemüse Somit übernimmt das Kopflager neben den regionalen Lägern der REWE und PENNY Markt GmbH eine wichtige Rolle in der logistischen Lieferkette, die eine reibungsfreie und tägliche Belieferung der REWE-, PENNY- und nahkauf-Märkte in Bayern sicherstellt. Die REWE Group betrachtet die Photovoltaikanlage als Beitrag zum Klimaschutz. Bis 2022 will das Handels- und Touristikunternehmen die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 2006 halbieren.

EHA hatte in 2016 mit dem Einstieg in die Energieerzeugung mit Photovoltaik ein zusätzliches Geschäftsfeld eröffnet. Die deutschlandweit verteilten Produktionsanlagen für Solarstrom bieten eine jährliche Gesamtleistung von zwölf Megawatt. Zukünftig soll die Energieerzeugung weiter ausgebaut werden als Ergänzung zu den traditionellen Geschäftsbereichen Energiehandel und -beratung sowie Netzdienstleistung.

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG ist als Energiedienstleister der Spezialist für filialisierte Unternehmen in Deutschland und Österreich. Die Kunden erhalten „aus einer Hand“ ein umfangreiches Paket von Energiedienstleistungen. Dazu zählen die Beschaffung und Lieferung von Grünstrom und Gas, Energiecontrolling und Energieberatung. Das Ergebnis sind nachhaltige Verbrauchs- und Kostenreduzierungen sowie praktizierter Klimaschutz.

Erscheinungsdatum: 13.09.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.11.2017 biofruit GmbH zieht positive Bilanz
20.11.2017 DLG und fairtrade gehen strategische Partnerschaft für Afrika ein
20.11.2017 Hoogstraten erreicht Meilenstein: 30 Millionen kg Erdbeeren
20.11.2017 Camposol plant in der New York & Lima Börse doppelt notierte Aktien von 345 Mio. Dollar
20.11.2017 Italien: Großhandelsmärkte sind profitabler
17.11.2017 Vertriebskooperation der Qualitätsführer LGV-Frischgemüse und Seewinkler Sonnengemüse
17.11.2017 Gemüsering: Erfolgreiche Auditieriung nach ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“
17.11.2017 SanLucar über emotionales Branding bei Frischprodukten
17.11.2017 COBANA zeigt sich mit Corporate Design und Umfirmierung
16.11.2017 Hapag-Lloyd steigert operatives Ergebnis deutlich
16.11.2017 Cargoboss & van Daalen Transport eröffnen neues Logistik Center in Süd-Deutschland
16.11.2017 Erdbeeren bleiben Kernprodukt für schwedische Händler
15.11.2017 San Lucar investiert in Deutschland in den Beerenanbau
15.11.2017 Euro Pool System feiert das 25-jährige Bestehen und eröffnet das Depot Barendrecht
15.11.2017 "Respekt von Erzeugern und dem Handel ist die größte Genugtuung"
13.11.2017 BayWa schafft Grundlage für herstellerunabhängiges Digital Farming
13.11.2017 Gemüsesaison brachte stabiles Ergebnis
13.11.2017 "Der Preis großer Zwiebeln steigt wöchentlich"
10.11.2017 Berrybrothers erweitert Sortiment Beeren
10.11.2017 Endlich Ready2Eat-Mangos im Biobereich