×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Spanien: Kenneth Meyer, Natural Tropic
"Lokaler Markt für Mangos und Avocados wird immer grösser"

Beim spanischen Produktionsbetrieb Natural Tropic hat die Saison für Osteen-Mangos wieder gestartet. "Ich gehe davon aus, dass wir in Spanien ungefähr dasselbe Volumen zur Verfügung haben, wie im letzten Jahr. Qualitativ sieht es auf den Plantagen hervorragend aus", sagt Kenneth Meyer. 



"Die Preise der spanischen Mangos liegen zum Start der Saison immer etwas höher als die, der Produkte aus Israel oder dem Senegal. Die Abnehmer müssen sich also immer erst wieder etwas daran gewöhnen aber man sieht, dass die Preise nun schon wieder auf ein Niveau zwischen 8,50 und 9,50 Euro für die herkömmlichen Mangos und 9,50-10,50 Euro für die biologischen Mangos gesunken sind. Traditionell sieht man die Preise ab dem Beginn der Saison etwas fallen, um dann ab Mitte Oktober wieder einen Anstieg zu bemerken", sagt Kenneth. 



Natural Tropic investiert in grossen Stil in die Anpflanzung neuer Mangos. Die Anbaufläche des Betriebes besteht inzwischen aus etwa 60 Hektar biologischem und 70 Hektar herkömmlichem Anbau, bestehend aus eigenen und gepachteten Feldern. "Unsere Kunden kommen vor allem aus Deutschland, dem Vereinigten Königreich und in den Niederlanden, aber man sieht auch den spanischen, lokalen Markt für Mangos und Avocados jedes Jahr zunehmen. Nun haben wir noch Import-Avocados aber zum Ende des Monats beginnen wir mit Bacon-Avocados, denen Mitte Oktober die Fuerte und Mitte November die Hass-Avocados folgen. Wir haben also prima Monate in Voraussicht", sagt Kenneth abschliessend. 



Für mehr Informationen:
Kenneth Meyer
Natural Tropic S.L.
C/Juan Gris 20 P.I. La Pañoleta. Vélez-Málaga, 
Spanien
T +34 952507709
M +34647166401
www.naturaltropic.es

Erscheinungsdatum: 13.09.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.11.2017 Ägypten: Preise für Cherimoyas wieder im Normalbereich
20.11.2017 Avocados verursachen Verschiebungen in der Landnutzung in Neuseeland
20.11.2017 "Die Süßkartoffelproduktion hat ein massives Wachstum verzeichnet"
17.11.2017 "Kleinere Mengen israelischer Avocados in diesem Jahr"
17.11.2017 LGS bringt Tiny Tim's Mini Avocados auf den Markt
16.11.2017 Australien sieht Fall der Avocadopreise 2017-2018 wegen hohen Angebots voraus
16.11.2017 "Wir wollen exotisches Wurzelgemüse für jeden zugänglich machen"
16.11.2017 ''Fokus auf kenianische Avocados''
16.11.2017 Erste Finger-Limes werden nach Europa exportiert
15.11.2017 Gute Nachfrage nach Süßkartoffeln aus North Carolina
15.11.2017 Ein potentieller Star in der Avocado Welt
13.11.2017 Weltweiter tropischer Obsthandel erreicht im Jahr 2017 einen neuen Höhepunkt
13.11.2017 "Avocado Käufer werden bald auf Bio umsteigen"
13.11.2017 Griechischer Granatapfel wächst gut auf heimischen Torf
10.11.2017 Autoritäten beenden Untersuchung der mutmaßlichen Ausfuhr von gefälschter Bio-Ananas
10.11.2017 "Der Exporteur hat ein gewisses Maß an Verantwortung für den Endpreis im Einzelhandel"
10.11.2017 "Viele Märkte ziehen spanische Fuerte Avocados israelischen Ettinger Avocados vor"
09.11.2017 Mexikanischer Exporteur für Avocados schickt ihre erste Produktion nach Spanien
08.11.2017 Kaki-Preise bleiben in dieser Saison länger hoch
07.11.2017 Südafrikanische Avocado Saison 2016/17 geht zu Ende