×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Qualität und gute Preise für den italienischen Fenchel

Nach einem extrem schwierigen Sommer, wegen der Trockenheit, scheint der Fenchel jedoch einen positiven Weg genommen zu haben. Die Qualität in diesem Herbst ist gut und der Markt reagiert positiv. 



Marco Babbi, Betriebsleiter der Caligari&Babbi aus Savignano sul Rubicone (Forlì-Cesena) betätigt: "Wir konnten eine deutliche Verbesserung erzielen, bei dem Wechsel von den Sommer- auf die Herbstsorten. Nach einem fürchterlichen Sommer genießen die Pflanzen den Temperaturrückgang. Das ist es was zählt und die Preise ziehen an".



Die Caligari&Babbi erntet bis Beginn Oktober im Gebiet Fucino (Provinz Aquila). Danach wechselt man zu den Produktionen aus dem Norden. Der Betrieb hat eine große Zahl von Landwirten, die die Einheitlichkeit des Produktes garantiert.



"Wir exportieren ziemlich viel an Produkt und sind zufrieden über die gute Zusammenarbeit mit einigen ausländischen Supermarktketten. Darunter auch eine Kette aus den Niederlanden, die Stücke von 400 g verlangt. Eine andere Absprache, noch immer handelt es sich hierbei um verpackte Einzelstücke, haben wir mit einer irischen Supermarktkette. Wir können jeder Nachfrage gerecht werden".

Babbi bestätigt, dass das Produkt im Ausland sehr geschätzt wird. Es wird nicht so sehr auf das Kaliber geachtet, sondern mehr auf eine hohe Qualität, besonders was den gesundheitlichen Aspekt betrifft.

Kontakt:
Caligari & Babbi srl
Via E. Bevilacqua, 17
Savignano su Rubicone (FC)
Italien
Tel.: +39 (0)541 942599
Fax: +39 (0)541 201919
Email: commerciale@ortofruttacaligari.com
Web: www.finocchioitaliano.com

Erscheinungsdatum: 12.09.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

21.09.2017 Die Bereitstellung von Bunten Salaten aus Deutschland harmonierte mit dem Bedarf.
21.09.2017 ''Vor allem der Brokkoli hat schwer unter den Regenfällen gelitten''
21.09.2017 "Chinesischer Knoblauch führt auf europäischen und amerikanischen Märkten"
20.09.2017 Herkunftsbezeichnung für verarbeitete Tomaten geplant
20.09.2017 Rekordernte drückt Obst- und Gemüsepreise nach unten
20.09.2017 "Wir glauben, dass der Umfang und die Ambition unserer Investitionen beispiellos ist"
20.09.2017 Gewächshaus-Zucchinis: von traditionell grün zu knallgelb
19.09.2017 Perle du Nord läutet Chicorée-Saison 2017-2018 ein
19.09.2017 Tunesische Gemüseexporte steigen trotz des Handelsbilanzdefizits um15%
19.09.2017 Welche Farbe hat die Zukunft der Paprika?
18.09.2017 Bayer präsentiert Tomateninnovationen
15.09.2017 Die IQF-Gemüseindustrie wird bis 2026 auf 2 Billionen Dollar wachsen
15.09.2017 Das beliebteste Obst und Gemüse in Deutschland
14.09.2017 Schlangengurken aus Deutschland beherrschten die Vermarktung
14.09.2017 Tiroler Bio-Karotten bei Spar
14.09.2017 ''Zuviel Zuckermais drückt den Preis und die Ausfuhrmöglichkeiten''
14.09.2017 Ready to Cook" Pfifferlinge
12.09.2017 Sommer zu heiß für grüne Bohnen
11.09.2017 Deutlicher Rückgang bei den Spargel Exporten
11.09.2017 ''Stabiles Preisniveau Chicorée, Radicchio rosso bleibt Nischenprodukt''