×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Schnelle Methode, um festzustellen, wie frisch Blattgemüse ist

Wie frisch das Gemüse ist, ist sowohl im Catering-Geschäft, als auch für den lokalen Konsum sehr wichtig. Supermärkte sprühen oft Wasser auf Blattgemüse, um es frisch aussehen zu lassen und es außerdem unmöglich zu machen, zu schätzen, wie lange es tatsächlich schon im Regal liegt. Allerdings darf man die Produkte nicht zu lange lagern, da sie sehr schnell verderben. Deswegen ist es wichtig, ein schnelles und einfaches Überwachungstool zu nutzen, das die Frische von Gemüse bestimmen kann. 



Forscher der Joangnan University (China) haben nach einer dreitägigen Lagerung drei Stadien der Frische von Spinat, Kohl und Salat feststellen können. Dafür haben sie täglich alle halbe Stunde die Chlorophyll Fluoreszenz gemessen. Die Daten wurden ausgewertet und dabei ein Zusammenhang zwischen den ChiF-Werten und der Frische sowie der Lagerzeit gefunden. 

Die Forscher haben einige Indizes aufgestellt, die als frühes Erkennungstool genutzt werden können, um die Frische von Blattgemüse zu bestimmen. Das Wasser, das auf es gesprüht wird, macht es zwar zunächst schwierig, die Frische zu bestimmen, aber durch die Indizes kann sie sogar noch nach 2 bis 2,5 Tagen auf dem Regal festgestellt werden. 

Es wird weitere Forschung über die Frische von Blattgemüse in verschiedenen Verkaufsstadien geben (sprich Temperatur und Nässe-Methode). Außerdem soll die Methode auch bei neuen Sorten getestet werden. 

Quelle:
Yichen Qiu, Yuhang Zhao, Juan Liu, Ya Guo , 'A statistical analysis of the freshness of postharvest leafy vegetables with application of water based on chlorophyll fluorescence measurement', 2017, Information Processing in Agriculture, dx.doi.org/10.1016/j.inpa.2017.08.001

Erscheinungsdatum: 08.09.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

21.06.2018 Apetit investiert 9,7 Millionen Euro in Gemüse-Patties
20.06.2018 Tansania: Süßkartoffelbrot eingeführt
19.06.2018 Kanadische Avocado Socke: zu jeder Zeit die perfekte Avocado
14.06.2018 Südafrikas erster Lebensmittel-3D-Drucker macht aus hässlichen Früchten attraktive Nährstoffe
12.06.2018 Tenderstem wird als bestes Produkt auf Gemüsebasis ausgezeichnet
08.06.2018 Katar könnte zukünftig Gemüse über "Growtainer" exportieren
07.06.2018 Malaysische Studenten nutzen Ananas, um Fleisch zart zu machen
04.06.2018 Positive Ergebnisse für die Jingold
31.05.2018 Italien: Ecoltivo Hydroponischer Gemüsegarten
29.05.2018 Pinke Ananas, nicht-bräunende Äpfel und Kartoffeln, die keine Druckstelle bekommen
28.05.2018 US (CA): Weltweit erster Aquaponic Kaviar
25.05.2018 Studenten wollen den Gütertransport revolutionieren
22.05.2018 Launch eines Bio-Farbinduktors für rote Trauben
18.05.2018 Italien: ENEA patentiert Feld-Simulator, für Indoor-Pflanzenanbau
17.05.2018 Vegane Sommererfrischung aus schwarzen Johannisbeeren
17.05.2018 Ministerin wirbt mit Food-Scanner gegen Lebensmittelverschwendung
09.05.2018 Erdäpfel aus dem Sack
08.05.2018 Renaissance der alten Varietäten im Gartenbaumuseum
08.05.2018 Die Zukunft des Apfelanbaus in Südafrika: weniger Arbeitskräfte für mehr Produkte
07.05.2018 "Kunden ernten Salat bei Albert Heijn"