×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Antimikrobielle Verpackung auf Lehmbasis könnte Lebensmittel länger frisch halten

Manchmal kommt es einem so vor als ob Obst und Gemüse nach dem Kauf augenblicklich verderben. Oftmals kaufen Konsumenten daher billigere, verarbeitete Lebensmittel die sich zwar länger halten aber nicht so gesund sind.

Jetzt teilten Wissenschaftler mit, dass sie eine Verpackungsfolie aus kleinen Nanoröhren welche mit Lehm und einem antibakteriellen ätherischen Öl beschichtet sind. Diese Folie löst gleich zwei Probleme: Sie verhindert eine Überreifung und mikrobielles Wachstum, was dann wiederum die Haltbarkeit der verderblichen Lebensmittel verbessert.

Die Forscher werden ihre Resultate auf dem 254. National Meeting & Exposition der American Chemical Society (ACS) vorstellen. ACS, die weltweit größte Gesellschaft der Wissenschaft hält die Zusammenkunft noch bis Donnerstag. Diese beinhaltet fast 9.400 Präsentationen zu einer großen Auswahl von wissenschaftlichen Themen.

Verpackungen für Lebensmittel die mit dem Produkt interagieren können, tragen zur Sicherheit bei und vermeiden ökonomische Verluste durch Verderben," so Dr. Hayriye Ünal. "Spezialisierte Folien können viele Lebensmittel schützen und sind daher sehr gefragt."

Um die Nachfrage nach Multifunktionsverpackungen decken zu können, begann Ünals Team mit einem Polyethylenfilm. Um das Ethylen zu ergattern und eine Gasbarriere zu erzeugen nutzten die Forscher "Halloysite Nanoröhrchen" aus Lehm, welche kleine, hohle Zylinder sind. Die Röhren verhindern den Eintritt von Sauerstoff in die Folie und hindert gleichzeitig Kondenswasser und andere Gase vom Austritt. Zusätzlich vermeiden sie eine Ansammlung von Ethylen, indem es den Stoff aufsaugt.

Die Forscher beluden die Nanoröhrchen dann mit natürlichen antibakteriellen ätherischen Ölen, welche sich in Thymian und Oregano befinden (Carvacrol) und benetzten die innere Oberfläche der Verpackung und die Nanoröhrchen damit um Mikroben abzutöten.

Danach wickelten sie Tomaten und Bananen in die Folie um die Effektivität über verschiedene Zeiträume hinweg zu testen, im Vergleich zu Lebensmitteln in normalem Polyethylen. Nach zehn Tagen waren Tomaten in der neu entwickelten Folie besser erhalten als die Vergleichsfrüchte. Zusätzlich half die neue Folie dabei Bananen länger fest zu bleiben und ihre leuchtend gelbe Farbe auch nach sechs Tagen noch besser zu erhalten als die Kontrollfrüchte.

Um dieses Produkt jedoch in die Industrie zu bringen bedarf es noch einiger Arbeit, sagt Ünal. Als nächsten Schritt in diese Richtung wird ihr Team die Folie weiter testen um sicher zu gehen, dass sie sicher und nicht giftig ist.

Quelle: acs.org

Erscheinungsdatum: 23.08.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

22.06.2018 Pilzproduzent bringt neu designte Verpackungs-Label auf den Markt
22.06.2018 Österreichische nachhaltige Verpackungslösungen aus Buchenholz
20.06.2018 ''Großes Interesse für Folien aus Zuckerrohrabfällen''
19.06.2018 Schonend, schön und nachhaltig: Bio-Beerenschalen aus Holzschliff
13.06.2018 Lidl führt die 'Green Bag' ein
07.06.2018 Waitrose-Tomaten jetzt in Schalen aus Tomatenblättern und recyceltem Karton
05.06.2018 Wie T-Shirts geformte Taschen
04.06.2018 Akylux Polyprophylen-Boxen werden zur ersten Wahl für den Transport von Obst und Gemüse
01.06.2018 Verpackungsoptionen für den Schutz von empfindlichen Früchten
29.05.2018 Nachhaltige Etiketten für biologisch abbaubare Verpackungen
25.05.2018 Frische & Nachhaltigkeit: Flexible Verpackungslösungen für Obst und Gemüse
24.05.2018 Würfel aus PET zu 200 Gramm
23.05.2018 Das recycelbare packaging im Obst- und Gemüsesektor zieht: Kompostierbare Idee der Itali'
22.05.2018 Scoby: Ein Verpackungsmaterial das wächst wie Gemüse
18.05.2018 Bio-Obst mit umweltschonenden Verpackungen aus Gras
17.05.2018 Der Tüten-Effekt macht sich im Obstbereich bemerkbar: Rekordhoch für die Verkäufe abgepackter Produkte
16.05.2018 Peru: Biologisch abbaubare Beutel, die auch als Lebensmittel verwendet werden können
09.05.2018 Neues Verpackungssystem bietet logistische Effizienz
04.05.2018 Pilz-Branche verabschiedet sich von Polystyrol
03.05.2018 Einzigartige Lebensmittel-Kiste mit Vorteilen für die Lieferkette fasst Fuß